28. September 2022
StartAktuellGoogle Photos - Dokumente mit eigener Kategorie, neues Thema bei Erinnerungen

Google Photos – Dokumente mit eigener Kategorie, neues Thema bei Erinnerungen

Google Photos hat in letzter Zeit einige Neuerungen spendiert bekommen. Des Weiteren sind einige weitere Funktionen in der Pipeline. In Zukunft wird es eine verbesserte Erkennung von Dokumenten geben sowie ein weiteres Thema bei den Erinnerungen.

Google Photos – Neuerungen im Kommen

Google Photos besitzt schon seit langem eine umfangreiche Suchmöglichkeit. Anhand von Namen, Orten, Objekten und mehr kannst du deine Bilder durchsuchen. In Kürze wird die Suche auch durch die Nutzung von Chips vereinfacht. Wenn du aktuell in der App auf den Tab Suche am unteren Bildschirmrand klickst, zeigt Google Photos bisher die Kategorien Personen und Haustiere, Orte und Dinge. Weitere Suchkategorien sind darunter gelistet.

In Kürze wird hier nun eine weitere Kategorie -Dokumente- erscheinen. Alle von dir abfotografierten Dokumente/Schriftstücke sind so direkt sichtbar. Per Klick auf die Kategorie Dokumente sind diese in weitere Kategorie-Typen unterteilt: Screenshots, Rezepte, Handgeschrieben usw.

20210420 Google Photos Dokumenterkennung | Android-User.de
(Bildquelle: AndroidPolice)

Bisher ist die neue Option noch nicht weit verbreitet, das dürfte sich jedoch bald ändern.

Zusätzlich zu den Dokumenten hat Google Photos noch ein neues Thema in den Erinnerungen angezeigt: Silent Reflection. Diese Kategorie enthält Bilder/Erinnerungen von Kirchen oder anderen Kultstätten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE