1. Dezember 2021
StartAktuellGoogle Nest Hub - Froggy kommt auf das Smart Display

Google Nest Hub – Froggy kommt auf das Smart Display

Der kleine Wetterfrosch Froggy wird von vielen heiß geliebt. Sagt er doch nicht nur schnöde das Wetter an, sondern bringt dieses meist noch mit einem netten kleinen Bild kombiniert auf die Displays. Nun scheint Froggy den Weg auf den Nest-Hub oder auch nur in die Einstellungen anzutreten.

Froggy kommt auf den Nest-Hub, Google Fotos nun mit Bildvorschau

Google hält immer wieder neue Ideen für seine Nutzer bereits. Allerdings ist das mit dem Rollout so eine Sache. Während die Nutzer in den USA bereits Zugriff auf die Funktionen haben dauert es bei uns mitunter noch mehrere Monate, bis auch wir eine neue Funktion sehen.

Derzeit arbeitet Google an neuen Funktionen für den Nest-Hub. So wird beziehungsweise wurde bereits eine Geste zum Durchstöbern deiner Bilder in den Einstellungen der Google Home App beschrieben, funktionsfähig ist sie dadurch aber noch lange nicht. Mittlerweile ist die Geste auch nicht mehr in den Einstellungen beschrieben….

Google gibt und Google nimmt….

Eine weitere Neuerung ist ebenfalls in der Einstellung Bilderrahmen (in der App und direkt über Bilderrahmen am Hub) zu finden. Hier findet sich am Ende der Einstellungen seit kurzem der Eintrag „Google Wetterfrosch“ – Ein liebenswerter Frosch zeigt dir mit einer animierten Anzeige, wie das Wetter wird – zusätzlich zu Fotos. Du kannst Froggy „Ausblenden“ oder „Anzeigen“. Per Klick auf die Option Anzeigen passiert….richtig….(erst einmal) nichts.

20211101 Nest Hub Android-User.de1
20211101 Nest Hub | Android-USer.de

Der animierte Froggy erscheint ab sofort zwischen den Bildern aus deiner Google Photos Galerie. Manchmal nach 5 Bildern, manchmal nach 10 Bildern, manchmal auch eher.

20211101 Froggy Nest Hub
Nachdem mich ein Nutzer auf Facebook darauf hingewiesen hat, dass Froggy bei ihm schon aktiv sei, habe ich etwas per Hand durch die Bilder geblättert. Und siehe da, nach einigen Bildern kam Froggy auf das Display.

Weiterhin gibt es nun in den Einstellungen der Google App eine Vorschau deiner Bilder, sofern du das Anschauen von Fotos auf deinem Display auswählst.

Die ersten experimentellen Berichte über Froggy auf dem Nest Hub gab es bereits im Februar und im Mai dieses Jahres. Mittlerweile haben wir den ersten November und seit heute ist Froggy aktiv zwischen den Bildern aus deiner Galerie zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE