18. November 2021
StartAktuellGoogle Maps - Neuer Community Feed

Google Maps – Neuer Community Feed

Google Maps ist mittlerweile weit mehr als eine Navigations-Plattform. Mittlerweile geht Maps immer mehr Richtung Social Media und erhält nun noch einen eigenen Community Feed.

Google Maps – Community Feed

Google Maps wird schon seit längerem immer mehr Richtung Social Media Plattform ausgebaut. Du kannst natürlich immer noch mit der Kartenplattform navigieren – aber eben nicht nur. Mittlerweile kannst du in Maps Personen folgen, Bewertungen lesen, Fotos von Gaststätten und Speisekarten anschauen, Essen direkt über Maps bestellen und vieles mehr. Nun kommt, laut Eintrag im Google Blog, ein Community Feed hinzu.

Der Community Feed von Google Maps hält dich auf dem Laufenden. Jeden Tag reichen die Nutzer mehr als 20 Millionen Beiträge ein. Darunter befinden sich Empfehlungen für deine Lieblingsorte, Aktualisierungen von Unternehmen, Bewertungen, Fotos, Antworten auf Fragen anderer Personen, aktualisierte Adressen und vieles mehr. Das Auffinden aller Updates und Empfehlungen wird nun mit dem Community Feed im Tab Erkunden erleichtert.

Im Feed findest du nun die neuesten Bewertungen, Fotos und Beiträge von lokalen Experten und Personen denen du folgst. Ebenfalls werden neu hinzugefügte Lebensmittel- oder Getränkehändler angezeigt.

Eine weitere Neuerung sind sichtbare Änderungen rund um den Beitrag (Bewertungen, neue Öffnungszeiten usw.).

Im Community Feed siehst du nun immer sofort, wenn sich Änderungen bei Unternehmen oder Personen ergeben, denen du folgst. Er wird hilfreiche Informationen zu sämtlichen Standorten von Nutzern enthalten. Auch werden die Informationen an deine Interessen (in den Einstellungen zum Beispiel gesunde Ernährung u.a.) angepasst.

Der Community Feed ist in Kürze für alle Android und iOS Nutzer von Google Maps verfügbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE