Start Aktuell Google I/O 2021 – Kostenlose Online-Veranstaltung vom 18.-20. Mai 2021

Google I/O 2021 – Kostenlose Online-Veranstaltung vom 18.-20. Mai 2021

20210408Google IO Icon | Android-User.de

Im letzten Jahr wurde die Google I/O im Zuge der Corona-Pandemie ersatzlos gecancelt. In diesem Jahr wird die I/O als Online Veranstaltung für jeden in der Zeit vom 18.-20. Mai 2021 stattfinden.

Google I/O 2021 – Virtuelle Veranstaltung vom 18.-20. Mai 2021

Schon seit vielen Jahren findet immer im Mai die Entwicklerkonferenz Google I/O statt. Im letzten Jahr erfolgte die coronabedingte Absage. In diesem Jahr geht man den virtuellen Weg und lässt die I/O 2021 als Online-Veranstaltung kostenlos für Jedermann stattfinden. Eine Anmeldung/Registrierung erfolgt auf der Webseite. Durch das Lösen des vorgestellten Rätsels konnte auch hier wieder der Termin erraten werden.

Es wird Keynotes für Verbraucher und Entwickler geben, Produktankündigungen und Infos zu neuen Funktionen. Für diverse Workshops, AMAs (Ask Me Anything) und Meetups muss man sich registrieren, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist.

  • Die Keynotes für Verbraucher und Entwickler konzentrieren sich auf Unternehmens- und Produktnachrichten und können bei Bedarf erneut angesehen werden.
  • Technische Sitzungen konzentrieren sich auf Produktankündigungen und die Einführung neuer Funktionen. Die Sitzungen werden während der dreitägigen Veranstaltung geplant und sind auf Anfrage erhältlich.
  • Workshops und Ask Me Anything Sessions (AMAs) sind interaktiv und müssen für die Teilnahme reserviert werden. Die Workshops werden von Lehrern geleitet, wobei Fragen und Antworten angeregt werden. AMAs bieten die Möglichkeit, Fragen an Google-Produktexperten zu stellen.
  • Meetups sind lockere, offene und von Google gehostete Foren, in denen sich die Teilnehmer miteinander verbinden können. Anmeldung und Reservierung sind erforderlich.
  • In I/O Adventure sind interaktive Sandboxen verfügbar, mit denen Entwickler die neuen Produkte und Funktionen von Google in einer praktischen Erfahrung ausprobieren können.
  • Codelabs und Lernpfade sind stets aktive, selbstgesteuerte Lernerfahrungen, mit denen Sie die Google-Technologie anwenden können.

Die vollständige Liste der Angebote wird Ende April veröffentlicht. Höchstwahrscheinlich wird jedoch die erste Android 12 Beta vorgestellt/veröffentlicht und auch das Pixel 5a sowie die Pixel Buds A dürften ihren großen Auftritt haben.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here