28. November 2021
StartAktuellGoogle - Google kündigt New Android Features in Spring 2021 an

Google – Google kündigt New Android Features in Spring 2021 an

Google hat in einem Blog-Beitrag viele neue Features für Android für dieses Frühjahr angekündigt. Eine davon ist der baldige Dark Mode von Google Maps, welcher schon im September letzten Jahres das erste Mal entdeckt wurde.

Google kündigt neue Funktionen für dein Android Phone an

Password-Checkup unter Android: Unter Android kannst du Kennwörter für jede App in deinem Google-Konto speichern. Wenn du mithilfe von Autofill mit Google ein Kennwort in eine App auf deinem Smartphone eingibst, wird es anhand einer Liste bekannter kompromittierter Kennwörter überprüft. Wenn es eine Übereinstimmung gibt, erhältst du eine Benachrichtigung. Auf diese Weise bleiben deine Daten und dein Konto sicher.

Die Überprüfung des Android-Passworts ist für Benutzer mit Android 9 und höher automatisch verfügbar. 

Geplante Nachrichten in Messages: Mit dem Zeitplan zum Senden von Nachrichten verfasst du jetzt eine Nachricht und versendest sie später. Du schreibst den Text wie gewohnt und hältst anschließend die Senden-Taste gedrückt. Aus dem sich öffnenden Kontext-Menü wählst du aus, wann du die Nachricht versenden möchtest.

TalkBack: TalkBack wurde überarbeitet und kann nun mit intuitiveren Mehrfingergesten gesteuert werden. Es verwendet gesprochenes Feedback, um Benachrichtigungen, Apps und mehr laut vorzulesen. Ebenfalls gibt es nun zusätzliche Lesesteuerungen, eine Braille-Tastatur und anpassbare Menüs.

Nutzung des Google Assistant: Mit dem Assistant kannst du dein Smartphone freihändig verwenden. Du kannst per Stimme Anrufe tätigen, Timer und Alarme einstellen oder Musik abspielen. Mit dem neuesten Update funktioniert der Assistant noch besser und kann auch genutzt werden, während dein Smartphone gesperrt ist. Dazu aktivierst du in den Assistant-Einstellungen -> Alle Einstellungen -> einfach die Option Personalisierung -> Persönliche Ergebnisse auf dem Sperrbildschirm. Anschließend kannst du auch bei gesperrtem Smartphone per Voice Match Nachrichten senden, auf E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen.

Verbessertes Android Auto: Android Auto bietet nun verschiedene Hintergrundbilder sowie sprachaktivierte Spiele wie Trivia und Jeopardy. Dazu sagst du während des Fahrens zum Beispiel „Hey Google, spielen wir ein Spiel“. Ebenfalls gibt es Verknüpfungen auf dem Startbildschirm. Diese bieten einen bequemen Zugriff auf Kontakte und ermöglichen es auch, mit dem Assistant das Wetter abzurufen oder per Ferneinstellung das Thermostat zu regeln. Auch gibt es noch einen Datenschutz-Bildschirm, welcher eingerichtet werden kann, um anzugeben, wann Android Auto auf deinem Autodisplay angezeigt werden soll.

Die Android Auto-Funktionen werden in den kommenden Tagen auf Handys mit Android 6.0 oder höher und bei Verbindung mit einem kompatiblen Auto verfügbar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE