Start Aktuell Google Earth zeigt jetzt den Sternenhimmel als Hintergrund

Google Earth zeigt jetzt den Sternenhimmel als Hintergrund

Google Earth Icon | Android-USer.de

Google Earth zeigt dir die Erde von außen sowie verschiedene 3D Ansichten von Städten und Ländern. Zoomst du aus der Erde heraus war bis vor kurzem noch ein komplett schwarzer Hintergrund zu sehen. Das hat sich nun geändert. Mittlerweile siehst du einen Sternenhimmel.

Google Earth mit Sternenhimmel beim Herauszoomen

Google Earth ist ein Globus, der dir jeden Winkel der Welt zeigt. Mittlerweile hat sich an der Darstellung einiges getan, so dass auch die Wolken animiert werden (Einstellungen -> Kartenstil -> Wolkenanimation aktivieren) oder du das Innenleben der ISS erkunden kannst (über Voyager). Schon seit geraumer Zeit sind in der Webversion von Google Earth im Hintergrund die Sterne sichtbar. Nun ist in einer Meldung im Google Blog zu lesen, das man den Sternenhimmel auch in der mobilen Anwendung sichtbar gemacht hat. Dies ist dank der fortgeschrittenen Leistung bei den Smartphones möglich.

Zoomst du nun aus der Erde heraus wird im Hintergrund der Sternenhimmel sichtbar. Dieser war vorher einfach nur tiefschwarz. Je nachdem wie du den Globus drehst siehst du die Milchstraße und andere Sternenkonstellationen.

Noch ist es jedoch nicht möglich von Stern zu Stern zu springen und einen Hyperdrive Effekt zu erzielen (wie in Google Maps).

Google Earth
Google Earth
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

 

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here