Start Aktuell Google Drive und Google Photos – Synchronisierung endet am 10. Juli

Google Drive und Google Photos – Synchronisierung endet am 10. Juli

330
0
Google Drive:Photos Icon | Android-User.de

Bisher waren, beziehungsweise sind, Google Drive und Google Photos im Hintergrund miteinander verbunden. Die Synchronisierung der beiden Google Produkte endet jedoch am 10. Juli 2019

Google Drive und Google Photos – Synchronisierung endet am 10. Juli

Vor vier Wochen haben wir darüber berichtet, dass die Synchronisierung zwischen Google Drive und Google Photos im Juli endet. Nun findet sich bei allen Drive-Nutzern ein Hinweis mit dem Ende der Synchronisierung ab Juli. Auf der Google Support Seite gibt es weitere Infos zur geplanten Umstellung.

Drive | Android-User.de
In Google Drive findet sich der Hinweis auf die Beendigung der Synchronisierung.

Auf der Support-Seite ist zu lesen, dass ab dem 10. Juli 2019 Google Fotos und Google Drive nicht mehr automatisch synchronisiert werden.

Durch die Umstellung sollst du einfach auswählen können, wo deine Fotos und Videos in den verschiedenen Google-Produkten gespeichert werden sollen.

Nach der Umstellung

  • werden Fotos die in Drive hochgeladen oder gelöscht wurden nicht in Photos übernommen. Dies gilt auch für den umgekehrten Fall.
  • Über photos.google.com kannst du Hinhalte von Drive zu Photos kopieren.
  • Inhalte, welche in Originalqualität zwischen Drive und Photos kopiert wurden, werden auf den Speicherplatz angerechnet.
  • Bereits vorhandene Fotos sind weiter in Photos und Drive gespeichert.

In Google Photos kannst du in den Einstellungen überprüfen, ob die Synchronisierung zwischen Photos und Drive bei dir aktiv ist. Ist sie aktiviert wird in Google Drive unter „Meine Ablage“ ein Google Photos-Ordner angezeigt. Nach der Umstellung bleibt der Ordner zwar vorhanden, aber Änderungen werden nicht mehr übernommen.

Auch in Google Drive kannst du in den Einstellungen überprüfen, ob die Synchronisierung aktiv ist. Ist sie bereits deaktiviert, solltest du es, laut Google, dabei belassen.

Bei der Nutzung von Backup & Sync wird für Drive und Photos eine Kopie hochgeladen. Die Datei wird nicht zweimal auf den Speicherplatz angerechnet. Beim Löschen einer Kopie belegt die andere Datei weiterhin Speicherplatz. Löscht du ein Bild auf dem PC wird es nicht aus Google Photos gelöscht. Löscht du ein Bild aus Google Photos ist es immer noch auf deinem PC vorhanden.

Inhalte, die vor dem 10. Juli 2019 synchronisiert wurden, belegen keinen extra Speicherplatz.

Lädst du ein Foto manuell von Drive auf Photos belegt es in beiden Diensten Speicherplatz.

Nach dem 10. Juli werden keine Daten aus bisherigen Synchronisierungen verloren gehen. Bei neuen Bildern musst du dann nur entscheiden, wie und wo du deine Fotos archivierst. Lädst du sie in Google Photos hoch gilt der kostenlose unbegrenzte Speicher (je nach Größe der Bilder). Sortierst du jedoch gerne deine Fotos in die Google Drive-Ordner kannst du das auch weiterhin tun. Allerdings musst du die Bilder dann separat in Drive hochladen und belegst damit Speicherplatz, welcher schnell knapp werden kann. Nutzt du Backup & Sync zum Upload der Bilder belegen diesen nur einmalig Speicher.

Google Drive
Google Drive
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+
Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here