Start Aktuell Google Drive – Synchronisierung mit Google Fotos endet ab Juli

Google Drive – Synchronisierung mit Google Fotos endet ab Juli

209
0
Google Drive:Photos Icon | Android-User.de

Google Drive ist eine All-in-One-Cloud-Speicherlösung. Du kannst Dateien, Texte, Tabellen und auch Fotos und Zeichnungen hier speichern. In Google Photos speicherst und verwaltest du allein deine Fotos. Beide Plattformen sind im Hintergrund miteinander verbunden. Doch diese Verbindung soll ab Juli nicht mehr funktionieren.

Google Drive – Synchronisierung mit Google Fotos endet ab Juli

Wie 9to5google in einem APK-Insight gesehen hat enthält die aktuelle Version der Google-Drive App (v2.19.192) zwei neue Zeichenfolgen, die erklären, dass der Ordner „Google Fotos“ in Google Drive nicht mehr mit der Google Photos-App synchronisiert ist.

<string name = ”photos_update_description_text_sync_enabled_july”> Ab Juli wird Ihre Google Fotos-Bibliothek nicht mehr mit Google Drive synchronisiert. Alle Ihre Dateien sind in Google Fotos sicher. </ String>

<string name = ”photos_update_description_text_sync_disabled”> Ihr Google Photos-Ordner wird nicht mehr mit Google Photos synchronisiert. Ihre Fotos sind in Google Fotos sicher. </ String>

Google wird wahrscheinlich die Synchronisierung zwischen Google Photos und Google Drive einfach deaktivieren. Die Fotos der Nutzer sind sicher bei Google Photos verwahrt, der Ordner Google Fotos in deinem Google Drive wird ab Juli nicht mehr synchronisiert.

Von Google selbst kam bisher noch keine Ankündigung der bevorstehenden Änderung, die Zeichenfolgen in der neuen App-Version sprechen jedoch eine eindeutige Sprache.

Auch wenn Google Drive und Google Photos unterschiedliche Oberflächen haben gab/gibt es intern eine Verbindung:

  • Durch die App Backup&Sync
  • Durch die Möglichkeit der Anzeige von Google Photos in Google Drive
  • Durch die Möglichkeit der Anzeige und Synchronisation von Fotos aus Google Drive in Google Photos.

Bereits 2017 wurde der erste Teil der Verbindung gekappt, indem man den im Drive-Menü gezeigten Ordner Google Photos entfernte und dieser erst in den Einstellungen wieder aktiviert werden musste. Bis ein Photos Ordner in Drive erstellt wird kann es je nach Menge der Fotos dauern, da die Bilder dort nur als chronologisch sortierte Dateien angezeigt werden.

Der Speicherplatz für Fotos in Google Photos ist kostenlos, wohingegen in Google Drive gespeicherte Photos vom Speicherkontingent abgezogen werden. Allerdings können Foto-Dateien über Google Drive leichter in andere Ordner verschoben oder umbenannt werden, als in den eher unflexiblen Alben von Google Photos. Auch der Download ist über Google Drive einfacher zu organisieren.

Aktuell lässt sich die Synchronisation beider Angebote noch in den jeweiligen Einstellungen aktivieren.

Google Drive
Google Drive
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+
Google Fotos
Google Fotos
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos