26. September 2022
StartAktuellGoogle arbeitet angeblich an einem kleinen Pixel, Codename Neila

Google arbeitet angeblich an einem kleinen Pixel, Codename Neila

In Kürze wird Google das Pixel 7 sowie das Pixel 7 Pro vorstellen. Beide Geräte haben, wie auch die Vorgänger-Phones große Displays (Pixel 6 6.4 Zoll, Pixel 6 Pro 6.7 Zoll Display). Gerüchte gibt es nun um ein kleines Pixel mit Codenamen Neila.

Laut Gerüchten arbeitet Google an einem Pixel S

Google arbeitet an vielen Geräten, die dann und wann einmal in den Schlagzeilen auftauchen und später aber nie in der Öffentlichkeit erscheinen. Auch die Pixel Watch war lange Zeit bereits in aller Munde, wird aber erst jetzt, Jahre nach dem ersten Gerücht, tatsächlich vorgestellt.

Ein neues Gerücht über Weibo/Digital Chat Station zeigt nun ein kleines Pixel Phone mit Codenamen Neila.

  • Google arbeitet an einem Flaggschiff mit kleinem Display und Codenamen Neila sowie zentriertem Punch Hole und Rückseite im derzeitigen Pixel Stil
20220915 Weibo Pixel

Während die derzeitigen Pixel Phones alle ein großes Display haben (auch das vermeintlich kleine Pixel 5 hat ein 6 Zoll Display) sucht die Menschheit jetzt nach Smartphones mit kleinem Display.

Existiert Neila tatsächlich, so dürfte das Display unter 6 Zoll liegen, wobei dann aber auch der Akku wieder kleiner ist. Auch handelt es sich beim Codenamen Neila nicht um ein Tier und daher ist dieser kaum passend für die bisherige Strategie von Google. Also abwarten, ob Neila das Licht der Welt erblickt.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE