Start Aktuell Galaxy S6: Samsung bewirbt Low-Light-Funktion der Kamera

Galaxy S6: Samsung bewirbt Low-Light-Funktion der Kamera

(c) SamsungMobile

Samsung hat üblicherweise recht gute Kameras in seinen Smartphones verbaut. Warum ich aber immer noch die Kamera meines Nexus 5 über alle Maßen mag, ist der Sensor für die optische Bildstabilisierung. Einen solchen will Samsung nun auch im Galaxy S6 verbauen und bewirbt schon mal das Feature — auf die übliche Art und Weise.

Konkrete bzw. offizielle Informationen gibt es natürlich noch keine, aber Samsung hat über Twitter ein Video und ein Foto mit den Tags #TheNextGalaxy hochgeladen, die sich ohne Zweifel auf die Kamerafunktion des Galaxy S6 beziehen.

Glaubt man den aktuellen Leaks, dann soll das Galaxy S6 über eine 20-Megapixel-Kamera mit OIS verfügen. Durch die optische Bildstabilisierung kann der Verschluss der Kamera länger geöffnet bleiben, was vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen für deutlich bessere Fotos sorgt. Dass Samsung aber auch sonst gute Kameras verbaut, zeigt unser Foto-Shootout zwischen dem Samsung Galaxy S5 und dem HTC One M8.

Samsung wird das Galaxy S6 zu 99% am 1. März im Rahmen eines Unpacking-Events auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Android User wird live vor Ort sein.

Via: phandroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here