Start Aktuell Die neue Google Plattform Google One kann ab sofort von allen US-Nutzern...

Die neue Google Plattform Google One kann ab sofort von allen US-Nutzern verwendet werden – Europa folgt

406
0

Vor einigen Monaten hat Google seine neue Plattform/App Google One vorgestellt. Google One ist die neue Verwaltung des hinzubuchbaren kostenpflichtigen Speicherplatzes von Google Drive.

Google One

Nutzer von Google Drive bekommen 15 GB kostenlosen Speicherplatz geschenkt. Benötigen sie weiteren Speicherplatz muss dieser kostenpflichtig hinzugebucht werden. Und hier kommt nun Google One ins Spiel mit einer umfangreichen Verwaltung des hinzugekauften Speicherplatzes. Google One bietet auch neue, teils günstigere Tarife für mehr Speichervolumen, einen eigenen Kunden-Support, eine Familien-Funktion sowie vergünstigte Angebote für andere Google-Dienste. Auf alle diese Extras greifst du über die dazugehörige App zu.

Google One fasst verschiedene bisher getrennte Google Dienste (Drive, Fotos, GMail) zusammen. Weiterhin lässt sich das verfügbare Speicherkontingent mit fünf Familienmitgliedern teilen. In der Google One App kann eingesehen werden, wieviel Kapazität die gespeicherten Inhalte jeweils belegen. Ebenfalls ist ersichtlich, wie sich der genutzte Speicher auf die verschiedenen Nutzer aufteilt.

Google One ist auch die erste Anlaufstelle, um Kontakt mit Google herzustellen. Denn über die App und die Plattform kann jederzeit rund um die Uhr Kontakt zu Google hergestellt werden. Weiterhin ist ein Bonus-Programm mit Hotelvergünstigungen u.a. vorhanden, welches in den USA schon umgesetzt wird.

Neue Tarife Google One

  • 100 GB: 1,99 Dollar/Monat
  • 200 GB: 2,99 Dollar/Monat
  • 2 TB: 9,99 Dollar/Monat
  • 10 TB: 99,99 Dollar/Monat
  • 20 TB: 199,99 Dollar/Monat
  • 30 TB: 299,99 Dollar/Monat
Google One hat neue Tarife.
Willst du deinen Speicher auf Google Drive erweitern erfolgt schon eine Weiterleitung auf das bald verfügbare Google One.

Bisher musste man darauf warten, als Drive-Abo-Nutzer, zu Google One eingeladen zu werden. Dies ist in der ersten Zeit nur sehr langsam von Statten gegangen. In den USA hat nun aber jeder Nutzer die Möglichkeit, auf Android One zu wechseln. Damit ist dort der Rollout abgeschlossen und kann nun auch in Europa beginnen. Klickst du nämlich auf die Option Google Drive Speicher erweitern wird automatisch schon eine Weiterleitung auf die neuen Google One Tarife aufgebaut.

Google One
Google One
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos+