30. März 2023
StartAktuellChrome Version 111 wird ausgerollt

Chrome Version 111 wird ausgerollt

Anfang Februar hat Google Version 110 des Chrome Browsers veröffentlicht. Ab sofort steht Version 111 bereit.

Chrome Version 111 – Das ist neu

Chrome Version 111.0.5563.64 für macOS oder Linux setzen sowie die Versionen 111.0.5563.64/.65 für Windows werden ab sofort ausgerollt. Es gibt einige Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Unter anderem wurden 40 Schwachstellen, 8 davon mit hohem Schweregrad, 11 mittel und 5 niedrig, geschlossen.

YouTube video

View Transitions API: soll die Erstellung von reibungslosen Übergängen im Web vereinfachen, indem sie Snapshots von Ansichten erstellt und es ermöglicht, sich ohne Überlappung zwischen Zuständen zu ändern.

CSS Color Level 4: CSS unterstützt jetzt hochauflösende Displays, spezifiziert Farben aus HD-Gamuts und bietet gleichzeitig Farbräume mit Spezialisierungen. Es gibt 50 % mehr Farben zur Auswahl.

Neue Farbentwicklungstools, Farbwähler unterstützt alle neuen Farbräume mit mehr Funktionen. Der Farbwähler unterstützt auch das Konvertieren von Farben zwischen Farbformaten.

Chrome Bild in Bild Funktion: experimentelle Document PiP API wird eingeführt

Neuer Downloadmanager zeigt an, wie viele Downloads gerade anstehen: Das Feature verbirgt sich derzeit noch hinter den Flags chrome://flags#download-bubble und chrome://flags#download-bubble-v2 und muss erst von dir aktiviert werden.

Chrome 111 entzieht automatisch Berechtigungen von nicht genutzten Webseiten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE