7. August 2022
StartAktuellChrome 98 - 27 Sicherheitslücken, Korrekturen

Chrome 98 – 27 Sicherheitslücken, Korrekturen

Schon wieder sind ein paar Wochen vergangen und Google hat nach Version 97 des Chrome Browsers nun Version 98 veröffentlicht. Mit Version 98 gibt es wieder einige Korrekturen und Verbesserungen.

Chrome 98 – 27 Sicherheitslücken geschlossen

Google hat Version 98.0.4758.80/81/82 des Chrome Browsers für Windows und Version 98.0.4758.80 für macOS und Linux verfügbar gemacht. Warum es drei Versionsnummern für Windows gibt, ist unklar. Mit der neuen Version gibt es wieder einige Korrekturen und neue Funktionen.

Mit Version 98 werden 27 Sicherheitslücken geschlossen. 8 Lücken werden mit hohem Schweregrad gelistet.

Neu in Chrome 98

Neu in Chrome 98 (chrome://whats.new) ist das sogenannte Freigabemenü. Die Schaltfläche findest du rechts am Ende der URL-Eingabezeile. Über das Freigabemenü teilst du Links, erstellst QR-Codes oder sendest Links an deine Mobilgeräte. Des Weiteren ist es möglich, mehrere Profile in Chrome anzulegen, um etwa Privates und Berufliches zu trennen.

20220202 Chrome 98 | Android-User.de1
20220202 Chrome 98 | Android-User.de2
20220202 Chrome 98 | Android-User.de3

Ebenfalls wird mit Version 98 das Schlüsselaustauschverfahren SDES (Session Description Protocol Security Descriptions) für WebRTC aus dem Browser entfernt, da es als unsicher gilt.

Das Update für Chrome for Android folgt in den nächsten Tagen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE