Start Android 6 Benchmarks und technische Daten: Wiko Lenny 3

Benchmarks und technische Daten: Wiko Lenny 3

1152
0
Teilen

1,2,3: Bereits das dritte Lenny-Modell hat Wiko aus Frankreich nun auf den deutschen Markt gebracht. Wie bei den Vorgängern will man auch hier mit einem sehr guten Preisleistungsverhältnis punkten, eine Rückseite aus Metall gibt es ebenfalls dazu.

Mit dem Cink Peax 2 machte Wiko hierzulande zum ersten Mal so richtig auf sich aufmerksam. Und bereits dort spendierte Wiko dem Smartphone eine Rückseite aus Metall.

Diesen Luxus bekommt nun auch das Einsteigersmartphone Lenny 3, allerdings kein gebürstetes Alu Unibody Case wie bei den teureren Geräten der Konkurrenz, sondern lediglich eine dünne Metallplatte. Dennoch: Die Rückseite des Lenny 3 sieht wirklich edel aus, vor allem in den diversen Farbtönen, in denen das Lenny 3 ebenfalls erhältlich ist.

Doch auch die anderen Specs lassen sich zum Preis von 111 Euro (Amazonpreis) sehen: Quad-Core-CPU von MediaTek, 8-MP-Kamera, 16 GByte interner Speicher und 1 GByte RAM sind verbaut. Wie bei den meisten Wiko-Smartphones bekommst du auch hier zwei SIM-Slots spendiert (1x Mico, 1xMini), einen microSD-Slot gibt es als dritten Einschub noch dazu. Plus: Das Lenny 3 kommt mit Android 6.0.1 Marshmallow! Einzig auf LTE musst du beim Einsteiger-Smartphone verzichten.

Das Lenny 3 kommt von Haus aus mit Android 6 "Marshmallow" an Bord.
Das Lenny 3 kommt von Haus aus mit Android 6 „Marshmallow“ an Bord.

Lenny 3 bei Amazon

Wiko Lenny 3
HerstellerWiko
Formfaktor5 Zoll
Display1280 x 720 (IPS)
ChipsatzMediaTek MT6580, Mali400, Dual-SIM, 1 GByte RAM
Kamera (Rück/ Front)8 MP / 5 MP
Android-VersionAndroid 6.0.1, 32-Bit
Speicher16 GByte (erweiterbar)
Akku2000 mAh
Laufzeit (Standby/Gespräch)450/12,8h
Gewicht177g
Produktseitewikomobile.de
Technische Datenwikomobile.de (PDF)
AnTuTu-Benchmark25000 Punkte
Vellamo: HTML51800 Punkte
Vellamo: Metal820 Punkte
Vellamo: Multicore1160 Punkte
Video-Wiedergabe1080p
Bewertung3.3 Stars (3,3 / 5)

Alle Angaben ohne Gewähr…