Start Aktuell Android Security Bulletin September 2020

Android Security Bulletin September 2020

Android Security Icon | Android-User.de

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, Corona ist immer noch da und Android 11 wurde gerade veröffentlicht. Verlässlich wie immer erscheint heute das Android Security Bulletin für den Monat September 2020. Das Bulletin enthält Informationen über Sicherheitslücken der Google-Geräte. Weiterhin wurde neben dem Bulletin ein OTA-(Over the Air)-Update, also ein Sicherheitsupdate für die Google-Geräte veröffentlicht. Die Geräte-Firmware-Images wurden ebenfalls auf der Google Developer-Webseite veröffentlicht. Die Sicherheits-Patch-Levels vom 5. September 2020 oder später behandeln alle diese Probleme.

Android Security Bulletin September 2020

Im Bulletin teilt Google mit, dass die Android-Partner mindestens einen Monat vor der Veröffentlichung über alle Probleme informiert wurden. Die Quellcode-Patches für die Probleme werden in den nächsten 48 Stunden für das Android Open Source Project (AOSP) freigegeben.

2020-09-01 Security Patch Level: Dieser Security Patch Level String umfasst 20 als hoch und 3 als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.

2020-09-05 Security Patch Level: Dieser Security Patch Level String umfasst 24 als hoch und 5 als kritisch eingestufte Sicherheitslücken.

Pixel-Update Bulletin

Auch in diesem Monat gibt es ein extra Pixel Update Bulletin für unterstützte Pixel-Geräte. Es enthält Hinweise auf 3 als hoch und 27 als mäßig eingestufte Sicherheitslücken.

Alle unterstützten Google-Geräte erhalten den Patch vom 05.09.2020

  • Pixel 4a
  • Pixel 4 XL
  • Pixel 4
  • Pixel 3a
  • Pixel 3a XL
  • Pixel 3
  • Pixel 3 XL
  • Pixel 2
  • Pixel 2 XL

Zusätzlich zum Pixel Update Bulletin gibt es in diesem Monat weitere Pixel First Features (Feature Drop) die im Zuge von Android 11 veröffentlicht wurden.

Das komplette Bulletin kann hier nachgelesen werden.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here