Start Aktuell Android 11 – Google veröffentlicht Dev. Preview 1.1

Android 11 – Google veröffentlicht Dev. Preview 1.1

Android 11 Icon | Android-User.de

Mitte Februar hat Google die erste Developer Preview von Android 11 mit vielen Neuerungen für die kommende Android Version veröffentlicht. Es scheint jedoch einige Probleme gegeben zu haben, so dass Google gestern Abend einen Patch, Developer Preview 1.1, veröffentlicht hat.

Google veröffentlicht Developer Preview 1.1 um Probleme zu beheben

Die erste Developer Preview ist nicht zum täglichen Gebrauch gedacht, sondern ausschließlich für Entwickler, da sie noch nicht als stabil bezeichnet werden kann. Und da es Probleme gab wurde gestern Abend der Patch DP 1.1 veröffentlicht.

Android 11 Developer Preview 1.1 (März 2020)

Dieses kleinere Update für Android 11 Developer Preview 1 enthält die folgenden wichtigen Korrekturen und Änderungen:

  • Privatsphäre
    • Apps, die auf Android 11 abzielen, erhalten keine fehlerhafte Sicherheitsausnahme mehr, wenn sie gleichzeitig versuchen, eine Berechtigung für den Vordergrundstandort wie ACCESS_COARSE_LOCATIONoder anzufordern ACCESS_FINE_LOCATION.
  • Android Studio und Tools
    • armeabi-v7a Apps führen nicht mehr zum Absturz von x86-Emulator-Images.
    • NDK-Apps für Android 11 können aufgrund eines Problems mit dem Android Gradle Plugin nicht mehr erstellt werden. Dieser Fix ist sowohl in Android Studio 4.0 Beta 2 (oder höher) als auch in Android Studio 4.1 Canary 1 (oder höher) enthalten.
  • Einschränkungen der Nicht-SDK-Schnittstelle
    • Die Beschränkungen für die Grauliste wurden vorübergehend für eine kleine Anzahl von Methoden gelockert, die von OkHTTP und verwandten SDKs verwendet werden, die weit verbreitet sind. Dies sollte App-Entwicklern mehr Zeit zum Testen und Aktualisieren ihrer Bibliotheken geben, bevor diese Einschränkungen später in der Entwicklervorschau wiederhergestellt werden.
  • Apps
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das eine schwerwiegende Ausnahme ausgelöst wurde com.android.phone.
  • GSI
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Verwendung des gsi_gms_arm64-userdebug Builds auf Pixel 3-Geräten nicht gestartet werden konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Setup-Assistent beim Ausführen auf Pixel 4 XL-Geräten abstürzte.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here