Start Magazin Zum Festpreis in alle Netze telefonieren

Zum Festpreis in alle Netze telefonieren

Die Mobilfunk-Discounter machen den Netzbetreibern wieder einmal Dampf unterm Hinter. Bei verschiedenen Anbieter bekommen Sie einen Mobilfunkvertrag mit Flatrates in alle Netze und Datenpaket für weniger als 20 Euro.

Alle paar Jahre gibt es eine kleine Revolution im Mobilfunkmarkt, die einen Preisrutsch in den Gebühren auslöst. Vor Jahren war es Simyo, die den Markt der Mobilfunk-Discounter einleiteten. Dann kam etwa Base mit frei konfigurierbaren Wunsch-Flatrates, nun läutet yourfone.de die Zeit der bezahlbaren All-Net-Flatrates ein: Telefonieren zum günstigen Festpreis, egal in welches Netz.

Vorreiter bei den günstigen All-Net-Flatrates ist die E-Plus Tocher yourfone.de, die für etwas weniger als 20 Euro im Monat als erster deutscher Reseller einen Handy-Tarif mit 24 monatiger Laufzeit inklusive Flatrates in alle Netze anbietet. Wer die lange Vertragsbindung scheut, der bekommt für fünf Euro Aufpreis den selben Tarif mit monatlich Kündbarkeit.

Mit diesen Rahmenbedingungen drängen nun zahlreiche weitere Discounter mit ähnlichen Tarifstrukturen auf den Markt. Große Differenzen gibt es hier nicht. Mal ist die Einrichtungsgebühr etwas niedriger, mal kostet die SMS etwas mehr, meist lässt sich ein größeres Datenpaket und/oder eine SMS-Flatrate oben drauf hinzubuchen. Etwas außer Konkurrenz läuft FONIC mit seinem Tarif FONIC smart. Hier bekommen Sie keine AllNet-Flat, allerdings ist das Minuten-Paket mit 500 Inklusiv-Minuten bzw. SMS in alle Netz für Normaltelefonierer ausreichend dimensioniert.

All-Net-Anbieter unter 20 Euro pro Monat

Anbieter blau.de DeutschlandSIM O2 [2] klarmobil.de [3] maxxim1 [4] Phonex1 [5] Simyo [6] yourfone.de [7] Fonic Smart2 [9]
 








Einrichtungsgebühr [Euro] 19,90 19,90 19,95 9,95 9,95 19,90 19,90 9,95
Grundpreis 24 Monate [Euro] 19,90 19,90 19,85 19,90 19,90 19,90 19,90 16,95
Festnetz/Mobilfunk [Euro/Min.] Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos 0,092
Mailbox Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos Kostenlos
SMS [Euro/SMS] 0,09 0,19 (100 Frei) 0,09 0,19 (100 Frei) 0,19 (100 Frei) 0,09 0,09 0,092
Inklusivvolumen [MByte] 500 500 500 500 500 500 500 500
Netzanbieter E+ O2 O2 O2 O2 E+ E+ O2
Android-App Ja [10] Nein Nein Nein Nein Ja [11] Nein Nein
1) All-Net-Flatrate lässt sich als Tarifoption hinzubuchen
2) Keine All-Net-Flatrate, 500 Gesprächsminuten bzw. SMS in alle Netze sind jedoch inklusive, Monatlich kündbar
Alle Tarife basieren auf den Angaben der Anbieter vom 10.06.2012

Die Angebote richten sich bislang explizit an Privatkunden, wer auf "Business Features" wie etwa mehrere SIM-Karten auf einen Handy-Vertrag oder eine Homezone-Option, mit der man zusätzlich zur Handy- noch eine Festnetz-Nummer bekommt, spekuliert, der wird bei den günstigen All-Net-Tarifen aktuell kaum fündig werden.

Auf Nachfrage bei yourfone will man solche Tarif-Optionen nicht ausschließen, doch vorerst möchte man sich auf Privatkunden konzentrieren, die solche Funktionen nach Aussagen von yourfone.de nicht dringend benötigen würden. Sollte sich jedoch abzeichnen, dass genügend Privatkunden solch ein erweitertes Angebot wünschen, will man sich der Nachfrage aber auch nicht verschließen.

Abbildung 1: Mit der Simyo-App haben Sie die monatlich aufgelaufenen Kosten immer im Blick.
Abbildung 1: Mit der Simyo-App haben Sie die monatlich aufgelaufenen Kosten immer im Blick.

Abbildung 2: Verschiedenen Tarif-Optionen lassen sich direkt aus der App heraus buchen.
Abbildung 2: Verschiedenen Tarif-Optionen lassen sich direkt aus der App heraus buchen.

Auch die Auswahl der Netze ist bis dato noch eingeschränkt. Eplus und O2 haben nicht den besten Ruf, immer und überall die beste Gesprächsqualität und den besten Datendurchsatz zu liefern. Besonders E-Plus-Kunden berichten häufig, dass es in vielen Gegenden zu Schwierigkeiten beim Datenempfang kommt. Als einziger Discounter bieten Smartmobil und DeutschlandSIM ihre All-Net-Flatrate auch im besser angesehenen D-Netz an [8], allerdings ist der Tarif bei DeutschlandSim mit 29,80 Euro/Monat deutlich teurer und bei Smartmobil sind nur 200 MByte Datenvolumen inklusiv.

Es ist schön zu sehen, dass wieder etwas mehr Schwung in den Mobilfunkmarkt kommt, vergleichbare Angebote kosten bei den Netzbetreibern selber gerne bis zu 70 Euro monatlich, diese Preise sind dank der All-Net-Discounter nun deutlich schwerer zu vermitteln, über kurz oder lang werden daher auch die Netzbetreiber Ihre Preise senken müssen, was die Nutzung von Smartphones nun noch attraktiver macht.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here