Start Aktuell ZTE plant eigenes Phablet

ZTE plant eigenes Phablet

Samsung hat mit dem 5 Zoll-Smartphone Galaxy Note ein Erfolgsmodell auf den Markt gebracht, und auch LG ist mit dem Optimus Vu eine ansprechende Mischung aus Smartphone und Tablet gelungen. Auch ZTE will nun auf den Zug aufspringen.

Bei ZTE sind die Erfolge der anderen Smartphone-Unternehmen nicht unbemerkt geblieben, und die chinesische Firma will nun ebenfalls eine Mischung aus Smartphone und Tablet, eben ein Phablet, auf den Markt bringen. Noch ist zu den Spezifikationen nicht allzu viel bekannt gegeben worden – laut Reuters will ZTE dieses Jahr jedoch 50 Millionen Smartphones verkaufen, ein Erfolg, an dem auch das projektierte Modell seinen Anteil haben soll.

Lu Qianhao, der Chef von ZTEs Mobilgerätesparte, will "mit der nächsten Generation von Galaxy Note-ähnlichen Produkten aufwarten". Für Samsung ist das Note ein Verkaufsschlager – bis jetzt wurden bereits mehr als 5 Millionen des Stylus-Smartphones verkauft. LGs Optimus Vu mit seinem Bildschirmseitenverhältnis von 4:3 ist ebenfalls eine gelungene Mischung – ZTE muss sich also sinnvolle Alleinstellungsmerkmale ausdenken, um im Konkurrenzkampf bestehen zu können.

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here