Start Aktuell ZTE kündigt Grand X LTE an

ZTE kündigt Grand X LTE an

Seitdem der chinesische Hersteller ZTE beschlossen hat, unter eigenem Namen aufzutreten, anstatt anonym Mobilgeräte für Mobilfunkunternehmen herzustellen, hat er  große Fortschritte gemacht. Nun bringt ZTE mit dem Grand X LTE das erste 4G-Smartphone auf den Markt.

Der Dual Core-Androide kann durchaus auch neben dem LTE-Single-Chip, der ihm zu einem schnellen Netzwerk-Zugang der nächsten Generation verhilft, punkten. So kommt zur 1,5 GHz schnellen Qualcomm MSM8960 Dual Core-CPU eine 8 Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die Videos in 1080p HD-Qualität aufnehmen kann, die Frontkamera hat immerhin noch 720p-Qualitäten. Der verbaute 1900 mAh "large capacity"-Akku soll laut Hersteller für ausreichend Laufzeit während der LTE-Nutzung sorgen. Wie nicht anders zu erwarten, arbeitet das Gerät mit der derzeit aktuellen Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich.

"Wir sind das erste Unternehmen, dass eine (LTE-) Single-Chip Lösung in einem Handgerät anbietet. In der Grand-Reihe versammeln sich dieses Jahr unsere Top-Geräte – wir wollen mit der Serie unsere Präsenz im High-End Sektor ausbauen", so ZTEs Vizepräsident He Shiyou.

Das ZTE Grand X LTE wird ab dem dritten Quartal 2012 in Südostasien und Europa zu haben sein, zum Preisniveau wurde noch nichts bekannt gegeben.

Quelle: androidcentral.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here