Start Aktuell Zahlreiche Besitzer eines Nexus 7 Tablets berichten von Problemen mit dem Display

Zahlreiche Besitzer eines Nexus 7 Tablets berichten von Problemen mit dem Display

Noch ist das Nexus 7 Tablet bei uns in Deutschland nicht zu bekommen, doch in den USA ist Googles erstes eigenes Tablet ein absoluter Renner. Aktuell ist das 199 Dollar teure Einstiegsmodell ausverkauft, der Hersteller Asus kommt mit der Produktion einfach nicht mehr nach. Allerdings mehren sich die Berichte im Netz, dass der günstige Preis eventuell mit billiger Qualität erkauft wurde.

Ein Problem zeigt sich, wenn der Tegra3-Grafikchip des Tablets mit aufwändigen 3D-Spielen auf Temperatur gebracht wird. Teile des Touchscreen arbeiten nach solchen Spielen nicht mehr zuverlässig, so dass man zum Beispiel nicht mehr richtig scrollen kann. Ein Workaround um dieses Problem ist das ab- und wieder anschalten des Geräts, so dass der Touchscreen neu kalibriert wird. Ob ein Software-Update dieses Problem lösen kann, ist noch nicht klar.

 

Ein zweites Problem hängt direkt mit der Herstellung zusammen, außergewöhnlich viele Besitzer eines Nexus 7 Tablets melden sich im Forum der XDA Developers und berichten von toten Pixeln und auch von Display-Gläsern, die sich vom Rest des Gehäuses ablösen, die Problematik scheint nicht selten aufzutreten. Hier scheint die Verarbeitungsqualität der ersten ausgelieferten Geräte definitiv nicht zu stimmen.

 

Letztendlich berichtet ein stolzer Besitzer gar von einem fast übernatürlichem Phänomen. Sein Nexus 7 tippt freudig vor sich hin, ohne dass er den Touchscreen berührt. Angefangen hatte es mit sporadischem betätigen von "J" mittlerweile tippt das Touchscreen halbe Romane, ohne sein Zutun.

 

Welche dieser Probleme nun Einzelfälle sind, die im durch soziale Netzwerke hochkochen, oder ob Google bzw. Asus in der Tat Qualitätsprobleme hat, wird sich vermutlich dann erst zeigen, wenn auch Android-User in Deutschland das Nexus 7 kaufen können.

Quellen: ZDNet, XDA Developers, Guardian

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here