23. September 2021
StartAktuellYota baut zwei Displays in einem Smartphone ein

Yota baut zwei Displays in einem Smartphone ein

Der russische Mobilfunkanbieter Yota hat ein Smartphone entwickelt, das über ein HD-Display auf der Vorderseite und ein e-ink-Display auf der Rückseite verfügt. Bis jetzt gibt es allerdings nur einen Prototypen des Geräts.

Doppelt hält besser – nach diesem Motto baut der russische Mobilfunkanbieter Yota gleich zwei Displays in sein YotaPhone ein. Auf der Vorderseite des Geräts prangt ein 4,3 Zoll großes 720p HD-Display, ein e-ink-Bildschirm ziert die Rückseite.

Das Gerät hat 2 GByte RAM, dazu kommen 32 GByte oder 64 GByte interner Speicher, zudem hat Yota das Android-Smartphone mit einer ausgeklügelten Gestensteuerung ausgestattet. Leider wurden bis jetzt nicht viel mehr Daten bekannt gegeben – im folgenden Video lässt sich immerhin ein Blick auf das Gerät werfen:

Im Film wird beispielsweise demonstriert, dass eine Google Maps-Routenansicht auf dem e-ink-Bildschirm erhalten bleibt, auch wenn das Gerät komplett entladen ist – im Alltag vielleicht eine ganz sinnvolle Sache. Der Entwickler betont, dass es sich bei dem vorgestellten Smartphone nur um einen Prototyp handelt. Wir sind gespannt, wann das YotaPhone die Serienreife erlangt.

Quelle: androidauthority.com, androidcentral.com

Vorheriger ArtikelLG Optimus Vu P895
Nächster ArtikelGoogle+ bekommt 24 neue Funktionen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE