Start Apps YAS – Die Motivations-App mit Prämien fürs Fitsein

YAS – Die Motivations-App mit Prämien fürs Fitsein

329
0
YAS Icon | Android-User.de

Ob „Chacka, du schaffst das“ oder der „Miracle Morning“ – mit einer guten Portion Motivation kommst du einfach leichter durch den Tag. Die App YAS ist solch eine Motivations-App und vergibt dabei auch noch Prämien fürs Fitsein. Wir haben sie uns einmal angeschaut.

YAS – Die Motivations-App mit Prämien fürs Fitsein

Nach dem Öffnen der App erscheinen die beiden Buttons „Start“ und „Einloggen“. Per Klick auf den Start-Button erfährst du, dass dich YAS zu mehr Bewegung im Alltag motivieren möchte. Dabei wirst du mit Prämien in Form von Gutscheinen und Rabatten von Garmin, Urban Sports Club oder SportScheck und anderen belohnt.

YAS 1 | Android-User.de
Mit YAS wirst du für jeden Schritt belohnt.

Mit einem Klick auf den Weiter-Button gelangst du zu einer Liste mit Fitness Trackern und Wearables, die du mit YAS verbinden kannst.

Dazu zählen derzeit:

  • Google Fit
  • Samsung Health
  • Fitbit
  • Garmin
  • Polar Flow
YAS 2 | Android-User.de
YAS kann mit verschiedenen Activity Trackern und Wearables verbunden werden.

Die Verbindung kann dabei auch zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Per Plus-Button verbindest du deinen Tracker und willigst in die Nutzungsbedingungen ein. Danach erlaubst du auf der jeweiligen Webseite des Trackers YAS den Zugriff auf die erhobenen Daten. Für eine Verbindung mit einem externen Tracker gibt es 125 Start-Motivations-Punkte für dich.

YAS 3 | Android-User.de
Du gibst den Zugriff für YAS auf deinen Tracker frei.
YAS 4 | Android-User.de
Der Tracker ist nun mit YAS verbunden.

Auf dem Dashboard der App siehst du zuerst dein Punktekonto, die gegangenen beziehungsweise getrackten Schritte und du kannst manuell eine Aktivität hinzufügen. Das manuelle Hinzufügen von zum Beispiel Treppensteigen, Hausarbeiten und vielem mehr gibt bis zu 5 Extrapunkte täglich. Dabei wählst du aus, wie lange du die Tätigkeit ausgeführt hast und klickst auf den Speichern-Button.

YAS 13 | Android-User.de
Manuell können ebenfalls Tätigkeiten hinzugefügt werden.
YAS 14 | Android-User.de
Du wählst aus, wie lange du die Tätigkeit ausgeführt hast.
YAS 15 | Android-User.de
Pro Tag gibt es für eine manuell eingetragene Aktivität 5 Punkte.

Ebenfalls gibt es hier Hinweise auf verschiedene Challenges und Prämien. Zum Beispiel erhältst du 30% Rabatt für Audio-Meditationen, sofern du 500 Punkte erspielt hast.

YAS 5 | Android-User.de
Auf der Startseite befinden sich deine Punkte, Schritte und Aktivitäten. Auch gibt es hier Hinweise auf Challenges.
YAS 6 | Android-User.de
Auch im Dashboard gibt es Hinweise auf mögliche Prämien.

Bei den Challenges gibt es zum Beispiel eine Challenge, bei der du innerhalb von 3 Tagen 15.000 Schritte gegangen sein musst, um 25 Punkte zu erhalten. Gestartete Challenges findest du dann unter dem Tab Meine Challenges beziehungsweise unter dem Pokal-Tab am unteren Bildschirmrand.

YAS 7 | Android-User.de
Du kannst eine für dich passende Challenge auswählen.
YAS 8 | Android-User.de
Deine ausgewählte Challenge ist unter dem Tab „Meine Challenges“ abrufbar.

Der Geschenke-Tab am unteren Bildschirmrand enthält die Prämien, unterteilt in die Tabs Hols´s Dir und Schon meins. Hier wird auch dein Punktekonto angezeigt sowie verschiedene Prämien. Unter anderem gibt es hier Gratis 14 Tage Training, 10 Euro Rabatt auf deinen Lieblingstee, 15% Rabatt auf Powerbands und vieles mehr.

YAS 9 | Android-User.de
Die App bietet unterschiedliche Prämien.

Im Schon meins Tab sind deine eingelösten Prämien zu finden.

Spiele mit deinen Freunden

Um einen Wettstreit unter Freunden zu starten klickst du auf den Tab mit den drei Personen am unteren Bildschirmrand. Hier erfolgt nun eine Registrierung, um dich mit Freunden gegenseitig zu neuen Höchstleistungen zu motivieren. Du erstellst dafür ein Profil mit Namen (*), Nachnamen, Geburtstag, Geschlecht, Gewicht und Größe sowie E-Mail-Adresse (*) und Passwort (*). Pflichtfelder sind dabei mit Sternchen gekennzeichnet. Zum Beenden der Registrierung erhältst du einen Bestätigungslink.

YAS 10 | Android-User.de
Du kannst gegen deine Freunde antreten.

Mit deiner Anmeldung bei YAS hast du nun die Möglichkeit eine eigene, neue Gruppe zu erstellen. Du vergibst einen Namen für die Gruppe und YAS erstellt einen Einladungs-Link, welchen du dann unter deinen Freunden verteilen kannst. Diese müssen YAS ebenfalls installieren und schon kannst du gegen deine Freunde antreten.

YAS 11 | Android-User.de
Du versendest einen Einladungslink und erstellst eigene Gruppen.

Die Einstellungen im Überblick

Im Tab Einstellungen gelangst du zu deinem Profil, um Angaben zu ändern oder das Profil zu löschen. Weiterhin siehst du hier deine verbundenen Tracker. Du kannst weitere Tracker hinzuzufügen oder vorhandene trennen. Auch Promo-Codes löst du hier ein, du findest die FAQ und trittst mit den Entwicklern in Kontakt und lädst Freunde ein oder meldest dich ab.

YAS 12 | Android-User.de
In den Einstellungen gelangst du zu deinem Profil.

Fazit

Mit YAS kannst du in verschiedenen Challenges gegen andere oder auch gegen deinen inneren Schweinehund antreten. Je länger du in Bewegung bleibst, desto mehr Punkte und auch Prämien erhältst du. Mit YAS werden alle deine Bewegungen Geräte- und Appübergreifend zusammengefasst, egal ob sportliches Joggen, Fahrradfahren oder einfaches Spazierengehen. Dabei speichert YAS die Daten verschlüsselt und ausschließlich auf Servern in der EU. Es werden nur jene Daten erhoben, die für die Bereitstellung der Prämien relevant sind. Diese Daten bleiben bei YAS – es werden keine Daten an Prämienpartner oder Dritte weitergegeben.

Jeder Schritt zählt auf deinem Weg zu den Prämien.

YAS ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt keine Werbung an.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here