Start Aktuell Xposed Mod bringt Multiuser-Feature auf das Smartphone

Xposed Mod bringt Multiuser-Feature auf das Smartphone

Auf Android-Tablets ist es seit Android 4.2 möglich, mehrere Nutzerkonten anzulegen, um zum Beispiel den Kindern einen begränzten Account zur Verfügung zu stellen. Google hat dieses Feature aber nur für Tablets vorgesehen. Ein Xposed-Mod bringt es nun auch aufs Handy.

So richtig ausgereift ist die Mehrbenutzerverwaltung in Android bis heute nicht. Kein Wunder, hat Google dieses Feature doch zunächst nur für Tablets vorgesehen und auch hier liefern es nicht alle Android-Hersteller aus, obwohl die Multiuser-Funktion seit Android 4.2 mit an Bord ist. Wer hingegen auf seinem Handy mehrere Accounts benutzen möchte, ist nach wie vor auf den Goodwill des Herstellers (zum Beispiel bei LG von Haus aus in den Premiumgeräten) oder bestimmte Tools von Drittentwicklern angewiesen.

Nicht so beim Xposed-Mod vom Entwickler Droid Frame. Seine Android-App nutzt die Multiuser-Fähigkeit des Android-Systems aus, um dieses Feature auch auf Smarphones bzw. jedem beliebigen Gerät zu aktivieren. Voraussetzung ist ein gerootetes Handy und das Android-User-Archiv finden.

Wenn das Xposed-Framework schon vorhanden ist, beschränkt sich die Installation auf wenige einfache Schritte.
Wenn das Xposed-Framework schon vorhanden ist, beschränkt sich die Installation auf wenige einfache Schritte.

Anschließend finden Sie in den Android-Einstellungen die Option für mehrere Accounts.
Anschließend finden Sie in den Android-Einstellungen die Option für mehrere Accounts.

Ist das Framework vorhanden, holen Sie sich die App Multiple Users bei Google Play, installieren den Mod und starten das Smartphone neu. Anschließend finden Sie in den Einstellungen von Android den bekannten Menüpunkt für die Benutzer. Aktuell gibt es einen bekannten großen Bug: Die Telefon-App lässt sich nur vom Hauptnutzer starten. Alle anderen Apps funktionieren aber wie gewünscht. Die App kostet 99 Cent, alternativ gibt es sie über diesen Thread bei xda-developers.com zum Download.

Multiple Users herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here