Start Spiele Words for a bird – Ein kurzes kleines Wortspiel von Bart Bonte

Words for a bird – Ein kurzes kleines Wortspiel von Bart Bonte

Words 1 | Android-User.de

Lückentexte kennen wir alle noch aus der Schule. Ein Text, der anhand kleiner Hilfen mit den richtigen Wörtern zu einem lesbaren Dokument zusammengefügt werden musste. So läuft es auch bei Words for a bird.

Ein Vogel, ein Baum und viele gesuchte Wörter

Ein schwarzer Hintergrund, davor ein weit verzweigter oliv-grüner Baum. Auf dem Baum ein pinker Vogel sowie im Vordergrund ein gelber Play-Button.

Words 2 | Android-User.de

Per Klick auf den Play-Button beginnt der erste Level von insgesamt 15. Des Weiteren erscheint eine weiße Box mit Buchstaben vor dem Baum. In dieser Box sind die Hinweise auf das gesuchte Wort, oder auch eine Farbe sichtbar. Im Baum sind, als Blätter, ebenfalls Buchstaben zu sehen. Ein erster Hinweis zum gesuchten ersten Wort ist ebenfalls vorhanden. Für weitere Hinweise klickst du auf die Glühbirne und schaust dir einen Werbeclip an. Um das gesuchte Wort zu finden musst du ein wenig um die Ecke denken. Der erste Satz beginnt mit „Hi little Bird, all ….“

Als Hinweis für das erste Wort ist zu lesen, dass du nicht alle gezeigten Buchstaben benötigst sowie der Text AL is ON the letter E. In der Box befinden sich die Buchstaben A, L und E, wobei das AL auf dem E steht. Kombiniert mit dem Hinweis kommt hier das Wort ALONE heraus und beendet den ersten Satz „Hi little Bird, all alone in that tree).

Weiter geht es mit dem nächsten Satz. Auch hier gibt es wieder in der Box einen Hinweis mit gesuchten Buchstaben. Und auch hier liegt es an dir, richtig zu kombinieren ;-)

Hast du alle gesuchten Wörter erraten flattern weitere Vögel auf den Baum, Blätter blinken und das kleine, kurzweilige Rätselspiel ist zu Ende.

Words for a bird ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung sofern ein Hinweis angesehen wird. Diese kann per In-App-Kauf zum Preis von 1,99 Euro entfernt werden.

Words for a bird
Words for a bird
Entwickler: Bart Bonte
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here