Start Aktuell WhatsApp mit neuer Speicherplatzverwaltung

WhatsApp mit neuer Speicherplatzverwaltung

WhatsApp Icon | Android-User.de

WhatsApp ist so ziemlich auf jedem Smartphone zu finden. Man schreibt sich Textnachrichten, diktiert ellenlange Audionachrichten für die der Empfänger mindestens einen Schreibblock benötigt, um nichts zu vergessen. Oder man schickt sich Bilder, Gifs und andere „überlebenswichtige“ Videos/Memes…. Außer zur Verkürzung deiner Lebenszeit trägt das Ganze noch zur Verknappung deines Speicherplatzes bei. Hier setzt WhatsApp nun an und bringt eine verbesserte Speicherplatzverwaltung.

WhatsApp verbessert die Speicherplatzverwaltung

Über die Einstellungen von WhatsApp gelangst du zur Option „Daten- und Speichernutzung“. Per Klick auf „Speichernutzung“ findest du alle deine Chats. Die Person, die den meisten Speicherplatz benötigt befindet sich ganz oben auf der Liste. Mit dem Update wird die „Daten- und Speichernutzung“ überarbeitet.

Es wird ein neuer Eintrag mit Namen „Speicher verwalten“ hinzugefügt. Dieser zeigt an, wie viel Speicher WhatsApp Chats und deren versendete Bilder usw. wirklich benötigen. Unterhalb der Anzeige des benötigten Speichers werden die meist weitergeleiteten Dateien zu sehen sein sowie Dateien, welche größer als 5 MB sind sowie deren benötigter Speicherplatz. Erst danach kommen die Chats, wie sie bisher bekannt sind.

Der neue Speicherplatzmanager ist besonders für Geräte mit wenig Speicher von Vorteil. Bis das Update jedoch bei allen ankommt wird es noch ein wenig dauern, da derzeit die Beta-Tests für Android- und iOS-Geräte starten.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here