10. August 2022
StartAktuellWhatsApp - Milka Osterkörbchen, Fake, Warnung !!!

WhatsApp – Milka Osterkörbchen, Fake, Warnung !!!

Der Messenger WhatsApp findet sich so ziemlich auf jedem Smartphone. Somit ist er gut geeignet, um diverse Betrugsversuche zu starten. So auch mit dem derzeit kursierenden Milka Osterkörbchen.

WhatsApp – ACHTUNG – Milka Osterkörbchen – Klick Betrug, Abo Falle, Trojaner

Kurz vor den Osterfeiertagen werden derzeit Milka Osterkörbchen Gewinnbenachrichtigungen über WhatsApp geteilt. 5000 Gratis Körbchen, ein Bild vom Milka Osterhase und Schokolade, du musst nur auf den Link klicken…..

20220407 WA Fake Osterkörbchen

Nein, musst du nicht. Denn sobald du auf den Link klickst, wirst du auf eine Webseite umgeleitet, welche zwar aussieht wie von Milka, es aber nicht ist. Im Link befindet sich auch das Kürzel .ru, welches nach Russland verweist. Auf Mimikama.at ist zu sehen, dass man einige Fragen beantworten und anschließend die Nachricht an 20 WhatsApp Kontakte weiterleiten muss. Erst, wenn das Weiterleiten an die Kontakte stattgefunden hat, kann das „Gewinnspiel“ beendet werden.

Tippst du dann auf Abschließen, öffnen sich immer weitere Browserfenster. Ein Gewinnspiel von Milka ist nicht zu sehen, lediglich Abo-Fallen-Apps sowie Reinigungsaktualisierungen für dein Smartphone. Tippst du hier auf Aktualisieren, hast du dir einen Trojaner auf dein Smartphone geholt.

Milka warnt auch auf der eigenen (echten) Webseite vor dem Fake-Gewinnspiel:

  • Gewinnspiele von Milka oder Mondelez International, die auf www.milka.com / www.milka.de / www.milka.at oder anderen Milka Websites stattfinden oder in unseren Kanälen in sozialen Medien angeboten werden, enthalten IMMER zugehörige Teilnahmebedingungen, Datenschutzbestimmungen und ein Impressum, in denen das für die Aktion verantwortliche Unternehmen aus dem Hause Mondelez International konkret benannt wird. Beispiele für richtige Absender des Gewinnspiels sind beispielsweise:

– MONDELEZ DEUTSCHLAND SERVICES GMBH & CO: KG
– MONDELEZ EUROPE SERVICES GMBH – ZWEIGNIEDERLASSUNG ÖSTERREICH

Ist der Absender nicht MONDELEZ, sind Informationen nicht eindeutig oder fehlen, raten wir klar von der Abgabe personenbezogener Daten ab!

Fazit

Link genau anschauen, nicht klicken, echte Webseite der Anbieter checken, Nachricht löschen !!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE