Start Aktuell Werbung auf dem Kindle Fire kostet 600.000 Dollar

Werbung auf dem Kindle Fire kostet 600.000 Dollar

Falls Sie sich in der letzten Zeit überlegt haben sollten, eine Anzeige auf dem Willkommens-Bildschirm von Amazons Kindle Fire zu schalten, sollten Sie sich das gut überlegen. Werbeanzeigen auf dem Erfolgs-Tablet werden etwa 600.000 Dollar kosten.

Es sieht ganz offensichtlich so aus, als sei Amazon der Verkaufserfolg des Kindle Fire nicht genug – der Online-Versandprimus verkauft nun "Prime"-Anzeigenplätze auf dem 7-Zöller für 600.000 US-Dollar. Wollen Sie also ihr Produkt auf der Startseite des Android-Abkömmlings platziert sehen, sollten Sie Ihren Kontostand gründlich überprüfen.

Für die investierte Summe darf man den Anzeigenplatz 2 Monate in Anspruch nehmen. Die Werbung erscheint nach jedem Bootvorgang und wird vor dem Abschalten des Geräts erneut angezeigt. Amazon selbst scheint sich noch nicht ganz im Klaren darüber zu sein, ob der Anzeigenservice bei bereits verkauften Kindle Fires oder erst bei zukünftig angebotenen gestartet werden soll. Offensichtlich trägt man Bedenken, die plötzlich erscheinende Werbung könnte Nutzer vergraulen.

Was halten Sie von der Werbung auf dem Startbildschirm? Würden Sie sich über "Zwangswerbung" beim Hochfahren Ihres Androiden ärgern?

Quelle: androidtabletblog.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here