Start Apps Wattpad: Schmökern auf dem Smartphone

Wattpad: Schmökern auf dem Smartphone

2728
0

Eine App, die kostenlose Bücher anbietet, lockt Bücherwürmer natürlich auf Anhieb an. Ist die Bücher-Plattform "Wattpad" für Lesehungrige eine Empfehlung wert?

"Bücher" und "kostenlos" – vertragen sich diese beiden Vokabeln überhaupt? Die App "Wattpad" wirbt jedenfalls mit dem Satz: "Die unbegrenzte, stetig wachsende Weltbibliothek mit KOSTENLOSEN Büchern und Geschichten". Wir haben uns die App einmal kurz angesehen.





Was darfs sein? Die App bietet 21 verschiedene Kategorien an.

Wattpad eröffnet in Deutsch, macht jedoch später auf Englisch weiter – der Einstieg ist also etwas irritierend. Doch nicht verzagen, denn die App hat neben englischsprachiger Literatur auch deutsche Texte im Angebot. Ist die Anmeldung via Facebook oder Email erfolgt, hat man die Qual der Wahl und kann Bücher in 21 verschiedenen Kategorien von A wie "Action" bis W wie "Werewolf" anklicken. Wählt man beispielsweise P wie "Poetry" und S wie "Science Fiction" und betätigt anschließend den Next-Button, schlägt einem die App eine große Anzahl von Büchern vor, die man seiner Bibliothek mit nur einem Klick zufügen kann. Doch nicht nur Englisch-Junkies kommen auf ihre Kosten. Sucht man nämlich nach "Deutsch", liefert die App ebenfalls eine größere Auswahl an Werken.





Neben englischen Büchern findet sich auch einiges auf Deutsch.

Wie wir von einer Gratis-App bereits erwartet haben, befinden sich unter den angebotenen Werken kaum bekannte Namen. Wir griffen als Beispiel den Titel "The Fugitive Grandma" aus der Feder eines gewissen "Dmitri Ragano" heraus – und prompt entpuppte sich der Text als eine etwas plump geschriebene Kurzgeschichte, die uns zwar an eine Englisch-Schulaufgabe erinnert hat, aber wenigstens unterhaltsam war.

Leichte Kost

Mit einem "Added" teilt einem die App mit, das ein ausgewähltes Buch der Bibliothek beigefügt wurde. Klickt man nun erneut auf "Next" und dann auf "Fertig" (ja, wieder in Deutsch), kann man sich der Lektüre der ausgewählten Werke zuwenden. Dabei ist zu beachten, dass es sich bei Wattpad um keinen Anbieter "seriöser" Werke handelt, sondern um eine Plattform, auf der jeder seine literarischen Ergüsse zum Besten geben kann. Das äußert sich zum einen durch die sehr wechselnde Qualität und zum anderen durch die Kürze der Texte.





Werden Sie selbst zum Autor: Jeder kann seine eigenen Texte auf Wattpad einstellen.

Fazit: Die App ist hübsch gestaltet und passt sich nahtlos in das Holo Design ein – dafür gibt es ein dickes Plus. Primär fungiert die App als Plattform für Lesehungrige und schreibfreudige Laienautoren, die nicht zwangsläufig auf der Suche nach Qualitätsliteratur, sondern eher nach leichter Unterhaltung für den Schmöker zwischendurch sind. Auch deutsche Leser kommen bei Wattpad auf ihre Kosten, wenn auch nicht in dem Umfang wie ihre englischen oder amerikanischen Kollegen. Ein Tipp also für Android User, die nicht immer nur Thomas Mann oder John Steinbeck lesen oder selbst einmal ihr Glück als Laienautor probieren wollen. 4 von 5 Sternen.

Wattpad herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here