Start Aktuell Watchever macht seine App fit für Android 4.4

Watchever macht seine App fit für Android 4.4

Da es Hulu oder Netflix noch nicht auf den deutschen Markt geschafft haben, bleiben Filmfans hierzulande nur die Video-Streamingdienste Watchever und Lovefilm, wobei nur Watchever eine App im Play Store hat. Lovefilm können Sie nur auf den Kindle-Androiden nutzen. Mit dem Release von Android 4.4 versagte jedoch die Watchever-App ihren Dienst, ein Update von gestern macht die App nun aber fit für KitKat.

Am Funktionsumfang an sich hat sich mit dem Update aber nichts geändert. Nach wie vor brauchen Sie für Handys die Lite-Version, in der Sie nur Filme aus Ihrer Watchlist sehen können. Eine Suche ist nur in der Talbet-Version vorhanden. Weiterhin enthalten ist die Option Filme oder Serien in den Offline-Speicher der App zu laden, so können Sie ihre Lieblings-Filme auch während einer Reise ansehen, ohne auf eine Internet-Verbindung angewiesen zu sein.





Watchever funktioniert nun auch mit Geräten auf Basis von Android 4.4.





Den vollen Funktionsumfang bietet jedoch nach wie vor nur die Tablet-App.





Watchever hat kürzlich angekündigt ab 2014 Chromecast zu unterstützen.

Die nächste große Neuerung könnte im Frühjahr des nächsten Jahres anstehen. Per Twitter hatte Watchever angekündigt ab Anfang 2014 den Chromecast-Stick in seiner App zu unterstützen. So könnten Sie Videos auf einem mit einem Chromecast-Dongle ausgestatteten Fernseher schicken, auch wenn dieser nicht "smart" genug ist.

Watchever herunterladen

Watchever Lite herunterladen

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here