Start Spiele Wacky Pen – anspruchsvolles Geschicklichkeitsspiel für zwischendurch

Wacky Pen – anspruchsvolles Geschicklichkeitsspiel für zwischendurch

Wacky Pen heißt das neueste Spiel vom Entwickler VG Apps, das Anfang Dezember erschienen ist und sich selbst mit dem einfachen Slogan „Follow the black line!“ beschreibt. Das Spielprinzip ist einfach und schnell erklärt: Auf kariertem Papier ist eine schwarze Linie vorgemalt, die mit einem Buntstift möglichst exakt nachgezeichnet werden soll. Kinderleicht? Dann probiere es aus!

Im Unterschied zu vielen anderen Spielen dieses Genre muss das Smartphone bei Wacky Pen in die gewünschte Richtung geneigt werden – wahlweise nach links, rechts, oben oder unten, um den Buntstift zu steuern. Was sich zunächst einfach anhört, erweist sich beim Spielen als ziemlich knifflig: um der Kurve genau zu folgen und einen zweistelligen Highscore zu erreichen, ist schon ein hohes Maß an Geschicklichkeit und Ausdauer nötig. Wer die schwarze Linie über einen längeren Abschnitt ganz exakt nachzeichnet, erhält dafür Bonuspunkte. Aber kommt der Stift zu weit von der ursprünglichen Linie ab, ist das Spiel beendet!

Die Grafik des Spiels ist schlicht gehalten.
Die Grafik des Spiels ist schlicht gehalten.
Einfach immer der Linie nach. Es sieht einfacher aus, als es ist!
Einfach immer der Linie nach. Es sieht einfacher aus, als es ist!

Die Grafik des Spiels ist einfach, aber trotzdem liebevoll gestaltet. Der auf zweidimensionalem Untergrund platzierte 3D-Buntstift – und mit ihm die grafischen Oberflächen – nimmt mit jedem Neustart eine andere Farbe an und sorgt so für etwas Abwechslung auf dem ansonsten farblosen Untergrund. Auch die Sounds sind passend gewählt und nicht zu aufdringlich: bis auf ein dezentes Geräusch, das der Stift beim Zeichnen verursacht und ein Warnsignal, das ertönt, wenn der Stift zu weit von der eigentlichen Linie abweicht, sind während dem Spielen keine weiteren Geräusche zu hören, auf Hintergrundmusik wurde verzichtet.

Per „Share“-Button wird Spielern die Möglichkeit geboten, ihre Highscores auf Facebook zu veröffentlichen. Wacky Pen gibt es zum kostenlosen Download bei Google Play, die App finanziert sich über gelegentlich zwischen den Spielrunden gezeigte, ganzseitige Werbeeinblendungen.

Wacky Pen
Wacky Pen
Entwickler: Timo Schick
Preis: Kostenlos

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here