22. Juni 2022
StartMagazinVoxer und Co: Sprachmessaging Apps für Android

Voxer und Co: Sprachmessaging Apps für Android

Sicherlich kennen Sie Messaging Dienste wie Whatsapp, Facebook Messenger oder Hike. Voxer baut auf die Idee des schnellen und unkomplizierten Kommunizierens auf, setzt dies aber nicht durch Text, sondern durch Sprache um.

Mit Voxer versenden Sie kleine Sprachaufnahmen die der Partner am anderen Ende dann herunterladen kann und darauf mit einer eigenen Sprachnachricht antwortet. Push to talk nennt man das auf Englisch, weshalb Voxer auch als PTT-App bezeichnet wird.

Voxer


Nach der Anmeldung beim ersten Start scannt Voxer Ihr Kontaktbuch und zeigt Ihnen alle Kontakte an, die bereits Voxer nutzen. Eine neue Konversation lässt sich durch einen Klick auf den gewünschten Kontakt starten. Um eine Sprachnachricht aufzunehmen und abschließend zu senden, halten Sie in der unteren Menüleiste den großen Button so lange gedrückt, bis Sie Ihre komplette Nachricht aufgenommen haben. Bei los lassen des Buttons beginnt Voxer die Audiodatei hochzuladen, was in der Regel auch bei längeren Aufnahmen schnell passiert ist. Diese kurze Uploadzeit ist auf die leider geringe Qualität der Aufnahmen zurückzuführen. Wir haben Voxer auf einem Nexus 4 getestet und die mit Voxer aufgenommenen Nachrichten kamen leider längst nicht an das gewohnte Audioniveau eines Telefonats mit dem Nexus 4 heran.

Tipp

Wir empfehlen Ihnen, das Teilen des Standortes zu deaktivieren. Navigieren Sie hierzu in die Einstellungen und entfernen in der Kategorie Account-Einstellungen den Haken bei Standort teilen.

Voxer soll hauptsächlich genutzt werden, wieder über Sprache zu kommunizieren und nicht über Textnachrichten. Trotz dessen besteht auch in Voxer die Möglichkeit wie gewohnt Textnachrichten zu versenden. Dazu im Menü des Konversationsfensters rechts unten auf den Stift und Block tippen. Bilder können Sie ebenso über ein Klicken auf die Kamera, im linken Bereich, versenden.

Abbildung 1: Bei der Kommunikation mit dem Walkie-Kontakt, erfahren Sie Tipps und Tricks als neuer User der App.
Abbildung 1: Bei der Kommunikation mit dem Walkie-Kontakt, erfahren Sie Tipps und Tricks als neuer User der App.

Die App funktioniert gut und läuft auf unserem Testgerät flüssig. Das Interface Design ist übersichtlich und orientiert sich an einer klaren Linie. Die Google Designrichtlinien sind in das Layout mit eingeflossen, wenn sich diese Vorgaben auch nicht allzu stark in der Anwendung wiedererkennen lassen.

Über den rechts oben positionierten Menü Button gelangen Sie in die simpel gehaltenen Einstellungen welche außer Optionen für die Benachrichtigungen und einer Funktion zum Einladen von Freunden, leider nicht viele Anpassungsmöglichkeiten bieten. Die Idee und Umsetzung wissen zu überzeugen, allerdings hoffen wir, dass in Zukunft mit Updates weitere Features in Voxer mit aufgenommen werden, die in den konkurrierenden Apps wie Whatsapp schon Standard sind.

Abbildung 2: Die Optionen der Voxer Applikation sind nicht gerade komplex und beschränken sich auf simple Benachrichtigungs- und Accounteinstellungen.
Abbildung 2: Die Optionen der Voxer Applikation sind nicht gerade komplex und beschränken sich auf simple Benachrichtigungs- und Accounteinstellungen.

Abbildung 3: Die Einladungsfunktion von Voxer versendet SMS an ausgewählte Kontakte. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass die versendeten Einladungen wie eine normale SMS abgerechnet werden.
Abbildung 3: Die Einladungsfunktion von Voxer versendet SMS an ausgewählte Kontakte. Hierbei müssen Sie darauf achten, dass die versendeten Einladungen wie eine normale SMS abgerechnet werden.

Tipp

Um zu verhindern, dass Voxer neue Nachrichten, bei geöffneter Anwendung, automatisch abspielt, entfernen Sie die Lautstärke des Lautsprechers rechts oben in einer Konversation.

Alternativen



Ein ähnliches Konzept wie Voxer verfolgt auch Zello, jedoch ist die App nicht, wie etwa bei Voxer, auf das schnelle hin und her schicken ausgelegt, sondern ermöglicht es vom UI aus, längere Nachrichten aufzunehmen und diese dann zu versenden. Durch dieses Konzept ist die App leider unübersichtlich aufgebaut und Sie als Nutzer benötigen erst mal Zeit, bis Sie sich eingefunden haben. Wenn dies dann aber passiert ist, haben Sie mit Zello deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten und können die App stärker an Ihre individuellen Nutzerwünsche anpassen. Des Weiteren bietet Zello die Funktion, so genannte Channels anzulegen, die ähnlich wie Teamspeak-3-Räume funktionieren. Diese Channels sind, meist öffentliche, Gruppenchats in denen mehrere Leute miteinander sprechen.

Abbildung 4: Das Interface von Zello ist gewöhnungsbedürftig und auf den ersten Blick unstrukturiert.
Abbildung 4: Das Interface von Zello ist gewöhnungsbedürftig und auf den ersten Blick unstrukturiert.

Falls Sie überzeugter Facebook-Nutzer sind, ist GroupVox die beste Wahl. Die App steht in keiner Verbindung zu Voxer, bietet aber ähnliche Funktionen, nur mit Facebook verknüpft. Das heißt, dass Sie kein neues Konto anzulegen brauchen sondern sich mit Ihrem Facebook Konto in der App anmelde und gleich alle vorhandenen Facebook-Kontakte, die auch GroupVox installiert haben, angezeigt bekommen. So verwenden Sie keinen extra Dienst, wie Voxer, sondern haben nur eine erweiternde App für Facebook installiert. Falls ein Facebook Freund GroupVox nicht installiert hat, können Sie Ihm direkt über die App eine Einladung zukommen lassen. Annähernd gut wie in der Zello-App bietet GroupVox auch die Erstellung und Nutzung von Gruppenkonversationen an. Hierbei greift die App auf schon vorhandene Facebook-Gruppen zurück. GroupVox funktioniert ebenfalls flüssig und kommt mit dem ansprechenden Holo Design daher.

Abbildung 5: Neue Freunde lassen sich ohne großen Umfang einladen. Auch vorhandene Facebook Gruppen finden in GroupVox Verwendung.
Abbildung 5: Neue Freunde lassen sich ohne großen Umfang einladen. Auch vorhandene Facebook Gruppen finden in GroupVox Verwendung.

Infos

  1. Voxer: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rebelvox.voxer
  2. Zello: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.loudtalks
  3. GoupVox: https://play.google.com/store/apps/details?id=ag.shape.groupvox

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE