Start Spiele Violin – Die magische Violine: Guitar Hero mal anders

Violin – Die magische Violine: Guitar Hero mal anders

371
0

Musik ist das Tor zur Welt. Was früher vielleicht zwanghaft in Musikschulen oder Schulklassen stattfand wird heute freiwillig gemacht. Ein Instrument lernen schult nicht nur die Fingerfertigkeit, sonder auch dein Gehirn. Und außerdem ist Musik etwas schönes. Wer nicht die Muße hat sich eine Musikschule zu suchen, aber trotzdem einmal ein Instrument spielen möchte, der hat nun die Möglichkeit, dies auf seinem Smartphone zu tun. Wir haben uns das Spiel Violin, die magische Violine, einmal angeschaut.

Zuerst wählst du deine Sprache und klickst danach auf den Starten-Button. Ein kleines Tutorial erklärt dir die Bedienung der virtuellen Violine. Du bewegst den Bogen per Fingergeste nach oben und unten, um die Saiten zu spielen. Und von links nach rechts bewegt ertönen hoffentlich nicht allzu schiefe Töne.

Drei verschiedene Spielmodi stehen zur Verfügung.
Drei verschiedene Spielmodi stehen zur Verfügung.
Einige Songs sind kostenlos, andere müssen per In-App Kauf erworben werden.
Einige Songs sind kostenlos, andere müssen per In-App Kauf erworben werden.
Du bewegst den Bogen per Fingergeste um der Geige die Töne zu entlocken.
Du bewegst den Bogen per Fingergeste um der Geige die Töne zu entlocken.

Dann geht es auch schon los. Ein Lied ertönt. Die Saiten leuchten auf. Diese musst du nun mit deinem Bogen anspielen und so lange spielen, bis die nächste Saite aufleuchtet. Nachdem du das Lied beendet hast erscheint deine Punktzahl und du suchst dir das nächste Lied aus. Je höher deine Punktzahl ist desto eher erhältst du einen neuen Song. Sofern deine Punktzahl noch nicht sonderlich hoch ist erhältst du einen Tipp weiter zu üben. Du kannst das vergangene Lied erneut spielen, dir ein neues auswählen oder ein zufällig ausgesuchtes Lied spielen. Am linken Bildschirmrand sind diverse Buttons, um zum Beispiel den magischen Bogen einzuschalten. Damit wird das Lied automatisch ohne Fehler zu Ende gespielt. Allerdings erhältst du dafür auch keine Punkte. Ebenfalls ist es möglich die Lieder mit Noten sowie mit Akkorden zu spielen. Über das Menü oben rechts wählst du dir den Spielmodus (Noten,Akkorde), passt den Winkel des Bogens an und gelangst zu den Einstellungen. Dort besteht die Möglichkeit einer VIP Mitgliedschaft, um alle Lieder spielen zu können.

Sofern der Magic Bow eingeschaltet ist wird das Lied automatisch gespielt. Du erhältst dafür aber keine Punkte.
Sofern der Magic Bow eingeschaltet ist wird das Lied automatisch gespielt. Du erhältst dafür aber keine Punkte.
Die Punktzahl kann noch besser werden.
Die Punktzahl kann noch besser werden.

Violin funktioniert nach dem gleichen Spielprinzip wie Piano Tiles. Du musst versuchen vorgegebene Lieder zu spielen und eine gute Punktzahl zu erreichen. Allerdings ist es bei der Violine etwas schwieriger die Saiten zu treffen, da du nicht nur einfach mit den Fingern auf dem Display tippen musst. Du musst den Bogen nach links und rechts und oben und unten bewegen. Ein schönes Spiel für zwischendurch.

Violin ist kostenlos im Play Store erhältlich. Die App zeigt Werbung an. Einige Lieder sind kostenlos, weiter Lieder müssen per In-App-Kauf (0,50€) hinzugekauft, oder können nach guter Bewertung erspielt, werden. Ebenso ist eine VIP Mitgliedschaft ab 0,50€/Woche, 1,50€/Woche oder 14,99€/Jahr möglich.

Violine: Die magische Violine
Violine: Die magische Violine
Entwickler: rubycell
Preis: Kostenlos+

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here