30. November 2022
StartAktuell Nexus S: Google beginnt mit dem Rollout von Android 4.0 -...

[Update] Nexus S: Google beginnt mit dem Rollout von Android 4.0 – OTA-Update läuft bereits in Deutschland

Google liefert seit dem Wochenende das Update auf Ice Cream Sandwich für das Nexus S aus. Erfahrungsgemäß dauert es ein paar Wochen, bis die neue Version auch hierzulande erscheint, Sie können aber auch selbst Hand anlegen.

Wie angekündigt bekommt das Nexus S als zweites Smartphone nach dem Galaxy Nexus die neue Android-Version. Dabei handelt es sich vermutlich um die Version 4.0.3., die Google ebenfalls am Wochenende freigegeben hat. Was die Android-2.3 gewohnten Nutzer mit der neuen Version erwartet, hat Google in einer kurzen Übersicht auf den Google-Support-Seiten zusammengefasst.

Wie Google im entsprechenden Beitrag auf Google+ vermerkt, erfolgt das Update über die kommenden Monate, wir rechnen deshalb erst 2012 mit der OTA-Firmware hierzulande.

[UPDATE:] Anscheinend läuft das OTA-Update auch bereits in Deutschland. Die folgende Anleitung ist somit überflüssig, den Link zur Firmware haben wir entfernt.

 
 
Falls Sie nicht auf das offizielle Update warten möchten, können Sie die Firmware-Datei auch selbst herunterladen und installieren.
 
WICHTIG: Dieses Update ist nur für das Nexus S und die Anleitung bezieht sich auf die T-Mobile-Version in den USA! Flashen auf eigene Gefahr! Lesen Sie vor dem Flashen auch diesen Thread und die Kommentare bei Androidpit.de durch.
 
 
Quelle: AndroidCentral.com, bei Youtube gibt es auch ein passendes Video zum Vorgehen.  Wenn Sie noch nie ein Firmware-Update durchgeführt haben, warten Sie besser auf das OTA-Update von Google.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE