Start Aktuell Update für TripAdvisor-App

Update für TripAdvisor-App

TripAdvisor hat sich still und heimlich zum wohl angesagtesten Online-Reiseführer seit Lonely Planet entwickelt. Die dazugehörige App hat nun ein umfangreiches Update erhalten, bei dem Wert auf mehr Fotos gelegt wurde.

l ob Sie nun Mumbai, Schloss Neuschwanstein oder den bekannten Franz-Josefs-Gletscher in Neuseeland besuchen wollen – TripAdvisor geizt nicht mit Traveltipps und steht allen Reiselustigen mit umfassenden Informationen zur Seite.

Das Online-Angebot von TripAdvisor auf dem Desktop ist jedoch nur die halbe Miete, denn die dazugehörige App hat mindestens den gleichen Informationsumfang in petto. Mit dem Update ist die App deutlich Foto-lastiger geraten, das neue User Interface soll die Navigation durch Tipps, Reisehinweise und Unterkunftsmöglichkeiten vereinfachen.

Die Trip Advisor-App: Sehr aufgeräumt, mehr Tabs und Listen.
Die Trip Advisor-App: Sehr aufgeräumt, mehr Tabs und Listen.

Beim Update wurde Wert auf mehr Bilder gelegt, die im Vollbildmodus betrachtet werden können.
Beim Update wurde Wert auf mehr Bilder gelegt, die im Vollbildmodus betrachtet werden können.

Landeswährung kann voreingestellt werden

TripAdvisor setzt mit dem Update verstärkt auf Tabs und Scroll-Listen zur leichteren Orientierung auf der App, von Nutzern hochgeladene Bilder können zudem im Vollbildmodus geöffnet werden. Eine Garantie für hochklassige Bildqualität gibt es zwar nicht, die Schnappschüsse reichen jedoch in der Regel aus, sich ein umfassendes Bild der Destination zu machen. Zudem kann zur einfacheren Handhabung bei Reisen ins Ausland die jeweilige Währung voreingestellt werden. Uns gefällt das Update recht gut, auch wenn die App nach wie vor ein wenig zu statisch daherkommt – ein aufgelockertes Design würde für mehr Reiselust sorgen. Was meinen Sie als TripAdvisor-Kenner?

TripAdvisor herunterladen

Quelle: androidcentral.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here