Start Aktuell Update für HTC One X+

Update für HTC One X+

HTC zeigt sich sogar zwischen den Jahren von seiner besten Seite und bringt für Nutzer des HTC One X+ ein Update heraus. Das taiwanische Unternehmen hat der Kamera seines Flaggschiffs einen verbesserten Sightseeing-Modus beigefügt.

Das Ausstattungsspektrum des HTC One X+ ist bereits sehr umfangreich, trotzdem feilen die Taiwaner weiter an den Einsatzmöglichkeiten, die sich Nutzern des Gerätes bieten. Per OTA-Update wurde der Kamera nun zu weiteren, überaus nützlichen Funktionen verholfen.

Im Handumdrehen zum Schnappschuss

Bisher musste man erst das Smartphone entsperren und den Kamera-Modus aktivieren, um mit dem Gerät einen Schnappschuss machen zu können. Ab sofort reicht ein beherzter Druck auf den Power Button des Geräts aus, um die Kamera aus dem Standby zu wecken und in den "Sightseeing"-Modus zu versetzen. Damit schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen wird ein wenig Strom gespart, zum anderen sind Nutzer eher in der Lage, durch das schnelle Starten der Kamera Schnappschüsse zu erzielen. Der Tiger im Gebüsch, die leuchtenden Sonnenstrahlen im Abendrot oder der vorbeiflitzende Ferrari finden auf diese Weise mit größerer Wahrscheinlichkeit ihren Weg in die eigene Fotosammlung.

Das 3,4 MByte große Update trifft Over the Air (OTA) auf dem Gerät ein. Wer es noch nicht bekommen hat, kann in den Einstellungen unter Info/Software-Updates überprüfen, wo es abgeblieben ist.

Quelle: htcinside.de

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here