Start Aktuell Update für Google Drive

Update für Google Drive

Cloud Computing ist inzwischen allgegenwärtig – und viele Android-Nutzer profitieren davon. Google hat nun seiner Drive-Wolke einen Neuanstrich verpasst, der die Alltagstauglichkeit des Dienstes deutlich verbessert.

Google hat seine Hausaufgaben gemacht und der Drive-App einige nützliche neue Funktionen beigefügt. So kann man nun Ordner erstellen und Daten in verschiedene Ordner hochladen oder verschieben, zudem können die Ordner nach Dateitypen gefiltert werden.

Optimierte Präsentationsansicht, verbesserter Editor

Hat man eine 3G-Verbindung, werden Offline-Artikel ab jetzt automatisch synchronisiert, wenn man dies wünscht, außerdem hat man in Mountain View an einer optimierten Ansicht für Präsentationen gearbeitet.

Nun kann man in Google Drive auch Ordner anlegen.
Nun kann man in Google Drive auch Ordner anlegen.

Im Drive-Editor kann man nun auch einfache Tabellen erstellen, zudem gibt es ab sofort eine Kommentarfunktion und auch die Schriftart kann geändert werden. Neu im Editor ist die Pinch&Zoom-Funktion, wer mag, kann Dokumente darüber hinaus ab sofort direkt über eine Druckoption ausdrucken. Wurden Downloads unterbrochen, so gibt es jetzt eine Wiederaufnahme-Funktion. Nicht zu verachten ist auch die automatische Anpassung an unterschiedliche Bildschirmgrößen – darauf haben sicherlich viele Nutzer gewartet.

Google Drive herunterladen

Quelle: androidcommunity.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here