10. August 2022
StartAktuell Auf Druck von Google: Acer stoppt Smartphone mit Aliyun OS

[Update] Auf Druck von Google: Acer stoppt Smartphone mit Aliyun OS

Acer wollte vorgestern der Presse sein neues Smartphone CloudMobile A800 vorführen. Dabei handelt es sich um das erste Smartphone mit dem Android-basierten OS Aliyun von Alibaba. Doch dann annulierte Acer die Veranstaltung kurzfristig, angeblich auf Druck von Google.

Bei Aliyun OS handelt es sich um ein vom chinesischen E-Commerce-Giganten Alibaba entwickeltes mobiles Betriebssystem auf Android-Basis. Im Gegensatz zum Stock-Android von Google setzt es vermehrt auf Web-Anwendungen, es ist aber auch mit den üblichen APK-Dateien kompatibel. Es lehnt sich zudem vom Look&Feel her recht nahe an iOS an.

Mit diesem Betriebssystem wollte Acer also am Donnerstag sein neues Smartphone CloudMobile A800 vorstellen, der Event wurde dann aber kurzfristig abgesagt. von Alibaba hieß es dazu offiziell, dass sein Partner den Launch auf Druck von Google abgesagt habe. Inwieweit diese Behauptungen stimmen, ist aktuell noch offen, da es keine Stellungnahme von Acer oder Google gibt, lediglich das Announcement von Alibaba.

Obwohl Aliyun OS in China recht beliebt ist, stellt es aktuell kaum eine Bedrohung für den Android-Markt dar. Über 80 Prozent sämtlicher neuen Smartphones werden in China aktuell mit Android verkauft, der Marktanteil von Aliyun liegt unter einem Prozent. Aktuell produzieren nur die Firmen K-Tech und Haier Aliyun-Smartphones (Aufmachergrafik).

Dieses Acer-Smartphone wird so wohl nie auf den Markt kommen. Quelle: tech.qq.com
Dieses Acer-Smartphone wird so wohl nie auf den Markt kommen. Quelle: tech.qq.com

Quelle: http://tech.qq.com via zdnet.com 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE