Start Android 5.0 Tipp: Bluetooth-Sichtbarkeit unter Android 5.0 einstellen

Tipp: Bluetooth-Sichtbarkeit unter Android 5.0 einstellen

Bis zu Android 4.4 konnte man in den Android-Einstellungen festlegen, ob das eigene Gerät via Bluetooth für andere Geräte sichtbar sein soll und auch die Dauer der Sichtbarkeit. Unter Android 5.0 gibt es keine solche Einstellungsmöglichkeit mehr. Wie macht man dann das eigene Gerät unter Lollipop sichtbar?

Die Antwort auf die Frage ist verblüffend einfach: es gibt keine solche Einstellungsmöglichkeit mehr unter Android 5.0 „Lollipop“. Das eigene Gerät ist immer dann sichtbar, wenn du die Bluetooth-Einstellungen geöffnet hast. So lange der Dialog geöffnet ist, ist das Handy/Tablet über Bluetooth zu sehen, wenn du zu einer anderen App wechselst oder die Einstellungen schließt, ist die Sichtbarkeit automatisch weg.

Bis zu Android 4.4. musste man auf den Namen des eigenen Geräts tippen, um es sichtbar zu machen. Unter Android 5.0 funktioniert das nun automatisch.
Bis zu Android 4.4. musste man auf den Namen des eigenen Geräts tippen, um es sichtbar zu machen. Unter Android 5.0 funktioniert das nun automatisch.
Die Beschreibung stimmt -- zum Glück -- nicht. Das eigene Gerät ist nur dann sichtbar, wenn Bluetooth an und dieser Dialog geöffnet ist.
Die Beschreibung stimmt — zum Glück — nicht. Das eigene Gerät ist nur dann sichtbar, wenn Bluetooth an und dieser Dialog geöffnet ist.

Die von Google gewählte Lösung wird auf den ersten Blick etwas verwirrend, aber de facto funktioniert die Methode. Denn wenn die Koppelung zwischen zwei Geräten nicht klappt (wie bei uns aktuell beim Update von Android Wear auf der LG G Watch R), dann öffnet der Benutzer automatisch die Bluetooth-Einstellungen und — wie von Geisterhand — funktioniert es auf einmal. Die neue Einstellung sorgt zudem auch dafür, dass Bluetooth nie unnötigerweise sichtbar ist.

Android Power User bei Google Play Kiosk
apu-cover-04Hat dir dieser Tipp gefallen? Weitere Tipps & Tricks findest du auch in unserem digitalen Magazin Android Power User bei Google Play.

Zum Play Store…

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here