Start Aktuell Tabletmarkt: Samsung steigert sich auf 15,1 Prozent Anteil

Tabletmarkt: Samsung steigert sich auf 15,1 Prozent Anteil

Auf dem Tabletmarkt haben sich die Kräfteverhältnisse im vierten Quartal 2012 ein wenig verschoben. Das iPad hat zwar die Nase vorne, ist jedoch unter die 50-Prozent-Marke gesunken. Samsung und Amazon konnten hingegen aufholen.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 2012 erneut Rekordumsätze verbucht – weltweit wurden ganze 52,5 Millionen Geräte ausgeliefert. Samsung konnte ingesamt 7,9 Millionen Tablets absetzen, was einem Marktanteil von 15,1 Prozent entspricht. Ein Jahr vorher konnten die Südkoreaner nur 2,2 Millionen Tablets absetzen.

Apple verkaufte 22,9 Millionen Tablets, Amazon landet mit 6 Millionen verkauften Geräten und 11,5 Prozent Marktanteil auf dem dritten Platz. Im Jahresvergleich wuchs der Tabletmarkt um 75,3 Prozent, der Gesamtabsatz belief sich auf 30,1 Millionen Groß-Androiden. Platz vier und fünf der erfolgreichsten Tablet-Hersteller nehmen übrigens Asus (Nexus 7) und die amerikanische Buchhandelskette Barnes&Noble mit ihren Nook-Tablets ein. Erstaunlich ist, dass Asus‘ Marktanteil trotz des Nexus 7-Erfolgs um rund 2 Prozentpunkte absackte.


Microsoft verpasste mit insgesamt 900.000 verkauften Tablets die Top 5 im vierten Quartal 2012. Man sollte nicht vergessen, dass das vierte Quartal nicht stellvertretend für die restlichen Quartale gesehen werden kann, denn das Weihnachtsgeschäft zieht die Verkaufszahlen kräftig nach oben.  

Quelle: thenextweb.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here