1. September 2022
StartAktuellTabletmarkt: Samsung erringt Silbermedaille

Tabletmarkt: Samsung erringt Silbermedaille

Im zweiten Quartal 2012 konnte Samsung seine Tablet-Absätze im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr um 117 Prozent nach oben schrauben. Apples iPad landet jedoch erneut auf dem ersten Platz.

Samsung hat von April bis Juni 2012 2,4 Millionen Tablets verkauft. Verglichen mit den 1,1 Millionen Tablets im gleichen Zeitraum 2011 stellt das einen Anstieg von 117 Prozentpunkten dar.

Das sind durchaus beeindruckende Zahlen – betrachtet man jedoch die iPad-Verkäufe im gleichen Zeitraum, verblasst der Erfolg ein wenig. Cupertino konnte im Q2 2012 rund 17 Millionen Tablets an die Frau und den Mann bringen und seinen Absatz um rund 84 Prozent ausbauen.

Apple vorne, Samsung Zweiter, Amazon Dritter: Die IDC-Zahlen zum zweiten Quartal 2012.
Apple vorne, Samsung Zweiter, Amazon Dritter: Die IDC-Zahlen zum zweiten Quartal 2012.

Kindle Fire erhält Bronzemedaille, Asus ist vierter Gewinner

Amazon klettert mit 1,3 Millionen verkauften Kindle Fire ebenfalls auf’s Stockerl, Asus hat mit 855.000 verkauften Einheiten den Einzug in die Medaillenränge im zweiten Quartal 2012 verpasst.

Die neuen Zahlen der Marktforscher von IDC machen deutlich: Apple dominiert (noch) den Tablet-Markt, in den Quartalszahlen für das dritte und vierte Jahresviertel sollte jedoch der Einfluss des Google Nexus 7-Tablets Schritt für Schritt ersichtlich werden und für Turbulenzen sorgen.

Quelle: eurodroid.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE