Start Aktuell Stellt Samsung auf dem Mobile World Congress ein Galaxy Note 10.1 vor?

Stellt Samsung auf dem Mobile World Congress ein Galaxy Note 10.1 vor?

Über neue Tablets zum MWC gab es ja schon diverse Gerüchte und Dementi von Samsung. Nun macht ein neues Gerücht die Runde. Demnach soll Samsung ein neues Galaxy Note mit 10.1-Zoll-Display vorstellen.

In gut zehn Tagen werden wir es wissen, welche Geräte Samsung auf dem Mobile World Congress vorstellt. Laut einer Einladung für Entwickler, die unter anderem auch die Journalisten von The Verge bekommen haben, stehen auf der Agenda neben Tipps zum Wave III und zum Galaxy Note auch ein Galaxy Note 10.1. Dass es sich dabei nicht um einen bloßen Druckfehler handelt, soll ein Aufruf an Teens für einen Werbespot von Samsung belegen. Hier hat man laut The Verge jemanden gesucht, der das Galaxy Note 10.1 als Schulungstablet vorstellt. Es kann natürlich auch gut sein, dass in beiden Fällen das Galaxy Tab 10.1 gemeint ist, ein Stift als Eingabegerät würde aber zusammen mit dem Digitizer von Wacom zusammen ein gutes Paar ergeben.

Druckfehler oder nicht? Spätestens in elf Tagen werden wir es wissen…

Quelle: theverge.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here