Start Aktuell Sony Xperia Z1 und Xperia Z Ultra: Update auf Android 4.3 startet...

Sony Xperia Z1 und Xperia Z Ultra: Update auf Android 4.3 startet heute

Im November hatte Sony versprochen, dass das Xperia Z1 und Xperia Z Ultra im Dezember mit Android 4.3 ausgestattet werden. Das japanische Unternehmen hält jetzt sein Versprechen. Heute hat es auf seinem Blog bekannt gegeben, dass ab sofort das Update auf Android 4.3 "Jelly Bean" für die beiden Topmodelle ausgerollt wird.

Mit dem Update erhalten die beiden Geräte neben neuen Features und Performance-Tweaks auch diverse Funktionen, die sich Sony für das Betriebssytem überlegt hat. Das Xperia Z Ultra erhält unter anderem die Smart Social Kamera, die mit dem Xperia Z1 eingeführt wurde. Die Kamera ermöglicht es weitere Xperia Kamera-Apps herunterzuladen und auf diese über die Kamera zuzugreifen. Auch das hauseigene App-Portfolio hat Sony mit einem Update versehen.

Xperia Themes

Eine neue UI und eine Cloud-Anbindung an Sonys Entertainment Network und PlayMemories bekommen Media-Apps wie Walkman, Album sowie die Movies-Anwendung. So soll der Zugriff auf lokale und Offline-Inhalte miteinander verschmelzen. Ein neues Feature wird es auch geben. Xperia Themes werden die Nutzer in Form von UI-Paketen aus Sony Select herunterladen und installieren können. Weitere Informationen zu zu Xperia Themes wird Sony zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

Auch für die Business-Kunden hält das Update etwas bereit. So wird durch Android 4.3 die Sicherheit der Software erhöht und auf den Stand deraktuellen Xperia In Business-Lösung gebracht.





Sowohl das Sony Xperia Z1, …





… als auch das Sony Xperia Z Ultra erhalten jetzt ein Update auf Android 4.3.

Das Firmware-Update wird wie immer stufenweise an alle Xperia Z1- und Z Ultra-Geräte verteilt. Wann die Nutzer hierzulande mit dem Update rechnen dürfen ist noch nicht bekannt.

Quelle: Sony

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here