6. Dezember 2022
StartAktuellSony Xperia J vor Zertifizierungsbehörde aufgetaucht

Sony Xperia J vor Zertifizierungsbehörde aufgetaucht

Schon vor einigen Monaten war bekannt geworden, dass Sony ein Mittelklasse-Smartphone mit der Typenbezeichnung ST26i in der Warteschlange hat – nun tauchte ein erstes Exemplar vor einer indonesischen Zertifizierungsbehörde auf.

In den Unterlagen der Behörde erschien auch die wohl endgültige Bezeichnung des Gerätes: Sony Xperia J. Zwar ist das Gerät kein technischer Überflieger, könnte jedoch bei einem entsprechenden Preisniveau speziell in der Mittelklasse für Wirbel sorgen.

Der Androide verfügt über einen Single Core-Prozessor mit 1 GHz Taktrate, das Display des Sony hat 854×480 Pixel Auflösung. Im Gegensatz zu einigen seiner Gingerbread-Kollegen wird das Xperia J bereits mit Version 4.0 Ice Cream Sandwich ausgeliefert werden.

Ice Cream Sandwich an Bord

Sony hat vor dem Xperia J bereits eine größere Anzahl an Xperia-Phones vorgestellt. Nach dem Xperia Miro, Tipo, Tipo Dual, Neo L, Go und SL ist es bereits das siebte, das künftige Nutzer bald erwerben können. 

Am Gehäuse wird deutlich, dass Sony und Ericsson inzwischen getrennte Wege gehen – denn dort befindet sich kein kreisrundes grünes Logo mehr, dezentes Understatement mit einem Xperia-Schriftzug ist angesagt. Wann und ob das Gerät auch in Europa zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: androidauthority.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MAGAZIN

APPS & SPIELE