Start Aktuell Sony setzt auf High End-Smartphones

Sony setzt auf High End-Smartphones

Der japanische Elektronik-Konzern Sony will künftig vermehrt exklusive Smartphones produzieren. Sony-Firmenchef Kazuo Hirai gab bekannt, man habe für dieses Ziel "viel Geld investiert". 

Sony hat seit der Loslösung von Ericsson sichtbar an der Gerätegestaltung gearbeitet und mit seinen aktuellen Xperias, das auf der CES präsentierte Xperia Z eingeschlossen, ein gelungenes und hochwertiges Smartphone-Portfolio zusammengestellt.

Auf die Frage, wie man sich künftig aufstellen wolle, hat Sony-Chef Kazuo Hirai indes eine eindeutige Antwort. "Im Prinzip sind wir inzwischen aus der Produktion von Feature-Phones ausgestiegen und ein reiner Android-Produzent geworden. Wir bewegen uns eher in Richtung High-End anstatt massentaugliche Geräte zu produzieren", so Hirai.

Für uns hören sich die Worte Hirais jedoch eher als inhaltliche Positionierung denn als Plan an, günstigere Sony-Androiden komplett aus dem Programm zu verbannen, wie einige Blogs bereits vermuten. Spätestens auf dem MWC in Barcelona wird mehr über die Sony-Pläne zu erfahren sein.

Quelle: androidpolice.com, businessweek.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here