Start Aktuell Sony bringt Google TV-Box

Sony bringt Google TV-Box

Vor der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC sind Bilder der Sony NSZ-GU1 Google TV-Box aufgetaucht. Das Gerät erinnert vom Funktionsumfang an Googles Chromecast- Dongle, ist jedoch deutlich sperriger und wurde noch nicht offiziell vorgestellt.

Sony versucht erneut sein Glück mit Google TV – und bringt mit NSZ-GU1 eine Chromecast-ähnliche Google TV-Box heraus. Sony offiziell noch nichts zu dem Gerät bekannt gegeben, bei der amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) wurde die Box jedoch bereits durchgewunken.

Ersten Informationen zufolge verbindet sich NSZ-GU1 wie Chromecast via MHL/HDMI mit dem Fernseher, bringt aber darüber hinaus auch Google TV-Features mit. Es fällt auf, dass das Sony-Gerät um einiges sperriger ausfällt als Chromecast – es kann weniger von einem Dongle die Rede sein als von einer Set Top-Box. Die technischen Daten: Marvell De3108 SoC mit 1 GByte RAM, 8 GByte Memory, 720p Video-Support, Wi-Fi b/g/n, USB-Anschluss, IR-Unterstützung und Bluetooth 3.0. Zum genaueren Funktionsumfang wurde noch nichts bekannt gegeben.

Angesichts der Tatsache, dass das Gerät bereits bei der FCC aufgetaucht ist, ist von einem nahenden Marktstart auszugehen. Noch gibt es jedoch keine Angaben zum Startdatum respektive zum Preisniveau. So richtig zünden wollte Google TV bisher nicht – vielleicht trägt Sony mit NSZ-GU1 zum Erfolg des Konzepts bei.

Quelle: androidauthority.com, talkandroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here