Start Aktuell Software-Update für das Honor 8 – Android 7.0 Nougat in Kürze auch...

Software-Update für das Honor 8 – Android 7.0 Nougat in Kürze auch Over-The-Air verfügbar

Honor stellt die neueste Software für sein Flagschiff, das Honor 8, ab dem 11. Februar 2017 nun auch als OTA-Update zur Verfügung. Bisher konnte das Aktualisierungspaket nur über die App HiCare heruntergeladen und installiert werden. Das Update umfasst ebenfalls die jüngste Version der hauseigenen Benutzeroberfläche EMUI 5.0.

EMUI 5.0 erweitert das Stock-Android um viele intelligente Zusatzfunktionen. Die auffälligsten Verbesserungen sind der “Große-Blende-Modus” bei Videoaufnahmen und der “App Twin”, der auf einem Gerät mehrere Social-Media-Accounts ermöglicht. Das neue EMUI verbessert auch die Datenverwaltung, die RAM-Zuteilung sowie den Prozessor. Apps starten nun bis zu 20 Prozent schneller als vor dem Update.

Bring Android auf das nächste Level

Je länger ein Smartphone benutzt wird, desto langsamer wird es. Das liegt zum Beispiel an der Datenfragmentierung. EMUI löst dieses Problem, indem es automatisch im Hintergrund Daten fragmentiert, packt oder weniger wichtigen Apps den Zugang zu RAM verweigert. Das führt bei einem 18 Monate alten Gerät zu einer Leistungssteigerung von bis zu 80 Prozent, im Vergleich zu einem Smartphone ohne EMUI.

Um falsche Eingaben in Apps oder beim Tippen auf der Tastatur zu vermeiden, differenziert EMUI 5.0 selbstständig zwischen Eingaben die mit Absicht oder versehentlich getätigt wurden. Dies steigert die Erfolgsrate beim Tippen um über 90 Prozent. Ebenso bei einhändiger Bedienung, dem Schießen von Fotos und vielen weiteren Anwendungen.

Eine optimierte Nutzererfahrung

Durch den aufgeräumten Homescreen lassen sich in EMUI 5.0 90 Prozent der wichtigsten Einstellungen in maximal drei Schritten erreichen. Dies führt zu einer schnelleren Bedienung als unter EMUI 4.1. Zudem wurde das Design in mediterranes blau und weiß geändert.

Wie von den Nutzern gewünscht werden die Apps bei EMUI 5.0 alphabetisch gelistet. So kann entschieden werden, ob man mit dem neuen App-Drawer oder mit dem verbesserten und aufgeräumten Homescreen arbeiten möchte.

So bekommst Du das Nougat-Update over the air

  • Öffne „Einstellungen“
  • Klicke auf „Updateprogramm“
  • Drücke „Nach Updates suchen“
  • Lade das Update runter und bestätige auf Nachfrage

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here