Start Apps Smilemom: Das soziale Netzwerk für Mütter

Smilemom: Das soziale Netzwerk für Mütter

394
0

Wenn man kleine Kinder hat ist es ganz natürlich, dass diese dann auch den Mittelpunkt in Ihrem Leben darstellen. Alles dreht sich dann nur noch um die lieben Kleinen. Gerade für (kinderlose) Außenstehende kann das manchmal ganz schön anstrengend werden.

Damit junge Mamas (oder auch Papas) nicht Ihren gesamten kinderlosen Freundeskreis verjagen, gibt es jetzt ein neues soziales Netzwerk in dem Sie sich austauschen können. Smilemom bietet vor allem jungen Müttern eine Plattform um sich untereinander auszutauschen. Damit Sie an dieser Plattform teilnehmen können erstellen Sie im ersten Schritt ein Konto oder Sie melden sich mit Ihrem Facebook-Account an. Im zweiten Schritt geben Sie die Stadt ein in der Sie leben, fügen ein Foto hinzu und geben an, in welche Kategorie Sie gehören: Working mom, Stay-at-home mom oder Part-time/Work-at-home mom sind. Dann geben Sie die Daten Ihres Kindes an. Dazu gehören der Name, das Geburtsdatum und das Geschlecht.





In Ihrem Profil geben Sie neben Ihrem Standort auch ein, in welche „Mama-Kategorie“ Sie gehören.





Im zweiten Schritt geben Sie auch noch einige Informationen zu Ihrem Kind ein.





Klicken Sie auf den Plus-Button um einen Status, ein Foto oder ein Video hinzuzufügen.

Jetzt können Sie starten. Zunächst erhalten Sie noch eine kleine Tour durch die App, damit Sie mit der Anwendung vertraut werden. Im nächsten Schritt landen Sie auf Ihrer persönlichen Seite. In der linken oberen Ecke zeigt Ihnen die App in welcher Stadt SIe sich befinden. Sollten Sie diese Information ändern wollen, können Sie das in den Informationen. Mit einem Klicj auf den Plus-Button rechts unten veröffentlichen Sie ein Foto, ein Video oder auch einen Status. Dazu klicken Sie einfach einen der drei Icons an, die nach der Betätigung des Plus-Buttons eingeblendet werden. Ihr Post erscheint dann in Ihrer Timeline.

Wie auch in anderen sozialen Netzwerken können Sie Kommentare abgeben, mit einem Smiley zeigen, dass Ihnen der Post gefällt oder auch Nachrichten verschicken.

Fazit

Eine schöne Idee, die hinter der sehr rosa gehaltenen App steckt. Leider ist die App komplett auf Englisch, deshalb müssen Sie das auch bei der Eingabe Ihres Standorts berücksichtigen. Da die App unter München keine Stadt gefunden hat, haben wir es dann mit Munich versucht. Ein weiteres Problem ergibt sich daraus, dass die Anwendung noch sehr neu ist. Es gibt noch fast keine Mitglieder in unseren Gefilden. Sollte sich die App unter den Müttern herumsprechen könnte sich das aber bald ändern, da die App ansonsten wirklich gut gemacht ist und außerdem gratis ist.

Smilemom herunterladen