Start Magazin Sieben Apps für Flugfans

Sieben Apps für Flugfans

Über den Wolken?..Sie haben Fernweh, Heimweh, wollen jemanden am Flughafen abholen oder sind einfach nur neugierig? Mit diesen Apps behalten Sie den Überblick darüber, was sich am Himmel abspielt!

Der Skyscanner zeigt bereits auf der Startseite an, wo sich der nächste Flughafen befindet, in unserem Fall ist das Düsseldorf Weeze. Hier ist auch gleich die Wahl des Zielflughafens, Hin- und Rückreisetag und Zahl eventueller Mitflieger möglich. Auch die Flugrichtung lässt sich mit einem Klick einfach umdrehen, zum Beispiel um Besuchern Anreisevorschläge zu unterbreiten. Abseits der Großflughäfen sind bekanntlich nicht immer Direktflüge möglich. Der Skyscanner bietet auch hier die Wahl durch einen einfachen Klick.

Eine übersichtliche Balkengrafik zeigt die Flugmöglichkeiten für jeden einzelnen Tag an, auch die Richtpreise sind schon erkennbar. Damit werden die bekanntlich oft immensen Preisunterschiede schnell deutlich. Via Scrollbalken lassen sich die Reisedaten um fast 12 Monate verschieben. So sieht man sofort, welcher Flug wann wie viel kostet und ob es sich überhaupt lohnt, früh zu buchen.

Die folgende Ergebnis-Seite bietet am Seitenende einen Filter für Zwischenlandungen, maximale Reisedauer, Uhrzeiten und Fluglinien. Die Details lassen nun die Abflug-, Ankunftzeiten, Flugdauer und natürlich Flugnummer erkennen. Über die schon bekannten Buttons unten ist es möglich, die Resultate androidtypisch zu teilen, also die Daten per SMS, E-Mail, Google+ und Co. der Welt mitzuteilen. Für die Buchung selbst, müssen Sie zur Webseite des Anbieters wechseln oder einen Telefonanruf tätigen. Die Daten müssen dazu erneut in den Browser eingegeben werden, das ist schade.

Skyscanner hilft in sehr intuitiv aufgebauten Schritten auch dem gelegentlichen Androidnutzer schnell durch eine komplexe Reiseplanung. Die übersichtliche Diagrammansicht veranschaulicht die Preisunterschiede zwischen den Airports und hilft, Geld zu sparen.

kostenlos

deutsch|Version 2.0.2|6,3 MByte

★★★★★





Flightradar24 Free


Flightradar nutzt Google-Karten, um den Flugverkehr darzustellen. In der kostenlosen Freeversion können Sie live die Flugbewegungen verfolgen und Fluggesellschaft, sowie die Flugnummer einblenden lassen. Im acht Sekunden-Takt aktualisiert die App die Position der Flieger, und zwar bis zum Rollfeld. Sie können also metergenau Ihren Schatz im Flieger verfolgen. Die kostenpflichtige Pro-Version zeigt Ihnen für 2,69 Euro auch die Höhe, Geschwindigkeit und ein Foto der Maschine an. Ein Schmankerl ist die Augmented-Reality-Funktion. Richten Sie Ihren Androiden auf einen Flieger am Himmel und Sie sehen mit dem Kameraauge vor dem realen Hintergrund auch Flugnummer, Entfernung und Geschwindigkeit.

kostenlos

englisch|Version 3.4.1|3,6 MByte

★★★★



FlightAware Flug-Tracker


In FlightAware geht es im wesentlichen um das Planen oder Beobachten eines Fluges. Leider wird Beides – nicht ganz nachvollziehbar – verteilt auf die Startseite und das Einstellungsmenü. Auf Ersterer können Sie Flug- und Hecknummer verfolgen – falls bekannt – oder eine Flugroute suchen. Im Menü hingegen werden Ihnen die Funktionen Suchen, In meiner Nähe, Flughafen Tracker/Info und Mein FlightAware angeboten. Insgesamt kommen Sie nach einigen Klicks zwar immer irgendwie, irgendwo zu diversen Infos. Es bedarf aber einiger Übung und Orientierung, die richtige Reihenfolge zu finden. Wir sind froh, keine Bedienungsanleitung schreiben zu müssen. Die Karte weist zudem massive Darstellungsfehler auf.

kostenlos|

deutsch|Version 3.2.6|7,3 MByte

★★★★★



iFlights


Haben Sie zwischen Start oder Landung, Uhrzeit und Ort gewählt, finden Sie auf der zweiten Seite Details, Fluggesellschaften und Flugnummern der Jets. iFlights zeigt standardmäßig zunächst Flüge an, die 23 Stunden später erfolgen, was aber manuell geändert werden kann. Im Beispiel wird der Airport Düsseldorf empfohlen (38km), obwohl Weeze (angeblich 48 km) tatsächlich nur 20 km von unserem Teststandort entfernt ist. Mit der kostenpflichtigen Pro-Version kaufen Sie sich von der auffälligen Werbung der Free-Version frei und könne auch Widgets nutzen. Wer nur ein paar Flugdaten sucht ist mit dem schlanken kleinen iFlights gut bedient. Die Pro-Version kostet 99 Cent.

kostenlos

englisch|Version 2.1.1|0,8 MByte

★★★★★



FlightTrack


Bei FlightTrack handelt es sich um ein leicht bedienbares Tool zur Flugsuche, das auch eine sehenswerte Live-Flugkarte serviert. Nach Start- und Zielwahl, die noch im Klartext den Flughafen benennt, sowie eventueller Datumsänderung, werden in der folgenden Ergebnismaske leider nur noch die internationalen Airportkürzel angezeigt. In der Eile kann es dann unter Umständen fatal sein, wenn Sie sich bei einer Weltstadt verklickt haben. Für Paris zum Beispiel gibt es immerhin 14 Kürzel. Die schöne Weltkarte zeigt Ihnen dann aber live die aktuelle Position des Fliegers an, sowie eine Prognose, wann dieser am Gate ist!

kostenlos

englisch|Version 1.0.2|5,1 MByte

★★★★



SkySpy


Der Himmelsspion setzt voll auf Augmented Reality: Sie scannen mit Ihrem Androiden unter Einsatz des realen Kamerabildes den Himmel und finden bald die ersten Flieger. Dabei werden Ihnen auch symbolhaft die angezeigt, die sich außerhalb Ihrer Sichtweite befinden. Bei DHL6MC@43km in unserem Beispiel handelt es sich um eine Boeing 737-530 der Lufthansa auf dem Weg von Manchester nach Frankfurt, die mit 719 km/h in einer Höhe von 27400 ft (Fuß) mit einem Kurs von 148° fliegt. Dass die Höhe 8,3 km entspricht, haben Sie bestimmt auch schnell herausgegoogelt. Sie finden diese Infos inklusive Foto des Flugezugs aber auch auf der zweiten Seite.

kostenlos

deutsch|Version 1.3|0,2 MByte

★★★★



flug.idealo


Das Icon wird Ihnen vielleicht bekannt vorkommen? Es handelt sich um einen Ableger der bekannten Preissuchmaschine. In der Suchmaske sehen Sie auf einen Blick, was zu tun ist: Eingabe von Start, Ziel, Datum, sowie auf Wunsch Personenzahl und Flug-Klasse. Im nächsten Schritt sehen Sie aufsteigend sortiert unzählige Alternativen diverser Reiseveranstalter. Wie bei Skyscanner beginnen die Preise für unseren Testflug bei 70 Euro Gesamtpreis. In der übersichtlichen Liste können Sie erste wichtige Eckdaten vergleichen, zum Beispiel Uhrzeiten, Flugdauer und Direktflug. Weichen Daten von Ihrer Sucheingabe ab, werden diese rot markiert. Haben Sie sich entschieden, gelangen Sie zum Webseiten ähnlichen Formular, in dem Sie -je nach Anbieter- auch ein Hotel hinzubuchen können.

kostenlos

deutsch|Version 1.2.|2,3 MByte

★★★★



Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here