Start Aktuell Samsung veröffentlicht Source Code für Galaxy S3

Samsung veröffentlicht Source Code für Galaxy S3

Als ob das herannahende Jelly Bean-Update für das Galaxy S3 nicht genug wäre, hat Samsung nun bereits den Quellcode für die LTE-Version des Geräts (i9305) zur Verfügung gestellt.

Im Oktober soll Jelly Bean das Galaxy S3 per OTA-Update (Over the Air) erreichen, wissbegierige Besitzer gerooteter Galaxy S3-Geräte und Custom ROM-Entwickler können sich jedoch bereits jetzt die Hände reiben. Doch Vorsicht: Die HSPA+-Version des S3 ist im Rahmen des Updates nicht eingeschlossen.

Samsung-Kunden in Singapur können sich übrigens freuen: Das Galaxy S3 startet dort zwar erst diesen Monat, also Ende September, es wird jedoch bereits ab Werk mit Android 4.1 Jelly Bean ausgeliefert, ohne den Umweg über Ice Cream Sandwich nehmen zu müssen. Welcher der drei großen US-Anbieter Sprint, AT&T, T-Mobile und Verizon als erster die süßen Bohnen auf das S3 loslässt, ist übrigens noch nicht klar.

Das wichtigste kommt wie so oft zuletzt: Alles, was Sie zu ihrem Quellcode-Glück machen müssen, ist der Gang auf die Homepage des Samsung Open Source Release Center (OSRC), dort sollten Sie "i9305" in die Suchmaske eingeben.

Quelle: phandroid.com

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here