Start Aktuell Samsung und OnePlus verteilen Android Pie als Weihnachtsgeschenk

Samsung und OnePlus verteilen Android Pie als Weihnachtsgeschenk

Android Pie Samsung One Plus Icon | Android-User.de

Bereits vor einigen Wochen hat Samsung eine Beta-Version von Android Pie für das Samsung S9 und S9+ heraus gegeben. Diese lief ohne Probleme, so dass Nutzer beider Smartphones seit dem 24.12.2018 Android Pie als Weihnachtsgeschenk bekommen haben. Auch Nutzer eines OnePlus 5 und OnePlus 5T bekommen das Update auf Android Pie sowie die eigene Oberfläche OxygenOS 9.

Android Pie für Samsung Galaxy S9 und S9+

Samsung ist mit der Verteilung der Android-Updates nicht unbedingt vorne dabei. Jedoch haben nun, pünktlich zum Weihnachtsfest, die beiden Flaggschiffe Samsung S9 und S9+ Android Pie sowie die hauseigene Oberfläche OneUI bekommen. Wenn das mal kein Weihnachtswunder ist. Das Update hat eine Größe von 1,8 GB.

Android Pie für OnePlus 5 und OnePlus 5T

Auch das OnePlus 5 und das OnePlus 5T bekommt, nach einer Testphase, OxygenOS mit Android Pie ausgerollt. Das Update kann manuell angestoßen werden oder man wartet ab, bis es OTA auf dem Smartphone ankommt.

  • System: System auf Android ™ 9 Pie ™ aktualisiert, Brandneue Benutzeroberfläche für Android Pie, Brandneue Navigationsgesten (Nur für OnePlus 5T verfügbar), Android-Sicherheitspatch auf 2018.12 aktualisiert, Weitere neue Funktionen und Systemverbesserungen
  • Neuer Spielemodus 3.0: Textbenachrichtigungsmodus hinzugefügt, Benachrichtigung für Anrufe von Drittanbietern hinzugefügt
  • Bitte nicht stören: Neuer Modus „Nicht stören“ (DND) mit einstellbaren Einstellungen, Kamera, Integrierter Google Lens-Modus

Die Ankündigung erfolgte im OnePlus Forum.

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here